2. Klasse Mitte-Ost: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt sich der Trainer des SV Wallern 1b, Alexander Schellerer, den 18. Spieltag der 2. Klasse Mitte-West vor und tippt sich durch die Runde. Die jungen Wallerer konnten zuletzt mit einem klaren 4:0-Sieg gegen Schlüßlberg überzeugen und müssen nun gegen Aufstiegskandidat Offenhausen ran. Der Coach glaubt an den dritten Rückrundensieg seiner jungen Mannschaft. Weiters denkt Schellerer, dass Stroheim seine blütenweiße Weste im Frühjahr auch gegen Michaelnbach behalten kann und an einen Auswärtssieg von Kematen im Kampf gegen die „Rote Laterne“.

Freitag, 20:00 Uhr, UFC Gemüseregion Eferding 1b – SC Kirchberg-Thening   (Hinspiel:  0:3)    Tipp:   1:1
Die Heimischen sind ein sehr harter Brocken, auch wir haben gegen die 1b-Kollegen aus Eferding den Kürzeren gezogen. Kirchberg konnte zwar sämtliche Rückrundenspiele gewinnen, doch gegen die Kreksamer-Elf werden sich die Gäste wohl mit einem Punkt begnügen müssen.

Samstag, 17:00 Uhr, SV Zaunergroup Wallern 1b – SC Offenhausen   (Hinspiel:  1:2)    Tipp:   2:0
Natürlich wollen wir auf heimischer Anlage auch gegen den zuletzt spielfreien Tabellendritten gewinnen und spielen voll auf Sieg. Offenhausen konnte bislang im Frühjahr noch nicht überzeugen, die Berger-Elf ist sicherlich zu schlagen.

Sonntag, 16:30 Uhr, SV Schlüßlberg - SV Kematen/Innbach   (Hinspiel:  0:2)   Tipp:   0:2
Im Schlagerspiel gegen die „Rote Laterne“ erwarte ich doch einen Auswärtssieg von Kematen. Wir haben gegen beide Teams in der Rückrunde schon gespielt und schätze die Gäste etwas stärker ein. Die Birbaumer-Elf ist in der Offensive einfach zu harmlos und wird auch auf heimischer Anlage das Nachsehen haben.


Werde Live-Ticker-Reporter und übertrage das Spiel deines Vereins per Handy


Sonntag, 16:30 Uhr, Union Michaelnbach – Union Stroheim   (Hinspiel:  1:4)      Tipp:   0:2
Es scheint als könnte sich Stroheim absetzen und seinen Verfolgern davonziehen. Michaelnbach konnte zwar gegen andere Titelaspiranten punkten, doch in dieser Begegnung wird die Jäger-Elf ihrer Favoritenrolle gerecht werden und sich durchsetzen können.

Sonntag, 16:30 Uhr, SV Sparkasse Alkoven – Union Raiffeisen Prambachkirchen   (Hinspiel:  3:5)    Tipp:   3:0
Die Heimischen konnten in der Rückrunde zwar noch nicht überzeugen, sind aber eine gute Mannschaft. Gegen Prambachkirchen, das sich in hinteren Regionen der Tabelle befindet, wird sich die Müller-Elf keinen Umfaller leisten und klar gewinnen können.

Sonntag, 16:30 Uhr, SV Oftering – SK Ford Danner Gallspach   (Hinspiel:  2:5)    Tipp:   3:1

Die Ofteringer befinden sich im vorderen Tabellenmittelfeld und verfügen über eine gute Mannschaft. Gallspach ist nur mäßig in die Rückrunde gestartet und wird sich in Oftering wohl geschlagen geben müssen.

Spielfrei:  Union Meggenhofen


Andreas Lang

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter