2. Klasse Nord-Ost: Vorschau Runde 8

altRunde acht steht am Programm der 2. Klasse Nord-Ost presented by Sportstadl, dem Treffpunkt für Jedermann. Eröffnet wird die Runde mit der Freitag-Abend-Partie ASV Jobliner Hagenberg vs. SPG W/K/L. Ein wahrlich würdiger Auftakt für die spannendste 2. Klasse in Oberösterreich. Knaller Nummer zwei am kommenden Wochende ist die Begegnung Union Unterweißenbach vs. DSG Union Gutau. Es trifft hier der Drittplatzierte auf den Viertplatzierten. Weitere interessante Daten, Fakten und Analysen zum achten Spieltag hier in der Vorschau zu Runde acht.

Fr, 04.10.2013, 20:00 Uhr

ASV B&B Fahrzeugglas Hagenberg - SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau

Live-Ticker

ASV B&B Fahrzeugglas Hagenberg SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau

Ein wahrlicher Freitag-Abend-Knaller, welcher sich hier abzeichnet. Der ASV Jobliner Hagenberg ist zu Hause sowie die SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau auswärts noch ungeschlagen. Es kommt zum Aufeinandertreffen der besten Offensive der Liga, welche Hagenberg mit 23 Treffer stellt, und der zweitbesten Defensive der 2. NO, welche die SPG W/K/L mit sieben Gegentreffer stellt. Schiri Franz Rumpfhuber sollte an diesem Freitag Abend sein Kartenspiel nicht zu Hause vergessen. Krachen doch die beiden Letztplatzierten der Fair Play Wertung aufeinander. Gewinnt die seit drei Spielen ohne Gegentor verweilende SPG, rückt man vorübergehend auf Platz zwei vor und überholt den ASV. Setzt sich die Mayr-Elf durch, so darf sich der ASV wieder als Tabellenführer der 2. NO bezeichnen.

Sa, 05.10.2013, 16:00 Uhr

ASKÖ Luftenberg - SC St. Pantaleon-Erla

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaub, Gasgrill, iPads, LED TV und 100 adidas-Bälle!

ASKÖ Luftenberg SC St. Pantaleon-Erla

Während die Reiter-Elf nach sieben absolvierten Runden die rote Laterne inne hat und die schlechteste Defensive der 2. NO stellt, präsentiert sich der SC St. Pantaleon-Erla in der Saison 2013/14 enorm stark. Die Rechberger-Elf, welche letzte Woche völlig überraschend den ASV Jobliner Hagenberg mit leeren Händen nach Hause schickte, platziert sich zur Zeit auf Platz fünf in der Tabelle. Den Grundstein legt man zu Hause auf eigener Anlage. Auswärts hingegen schwächelt die jüngste Mannschaft der Liga. ASKÖ Luftenberg ist zu Hause noch ohne Punktegewinn. Nach der bitteren Niederlage gegen Unterweitersdorf letzte Woche heißt es für Reiter & Co. nun um die ersten Heimpunkte zu fighten.

Sa, 05.10.2013, 16:00 Uhr

ASKÖ Treffling - Union Stiftinger Bau Unterweitersdorf

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaub, Gasgrill, iPads, LED TV und 100 adidas-Bälle!

ASKÖ Treffling Union Stiftinger Bau Unterweitersdorf

Höchst interessant die Voraussetzungen dieser Begegnung. ASKÖ Treffling zu Hause sowie Union Unterweitersdorf auswärts teilen das selbe Leiden. Beide Vereine sind noch ohne Punkte auf heimischen bzw. fremdem Terrain. Für eine der beiden Mannschaften wird diese negative Serie in Runde acht endlich ein Ende nehmen. Wer dieser Serie ein Ende setzen wird, ist schwer zu sagen. Auf jeden Fall reist die Pfarrhofer-Elf nach dem Sieg über Luftenberg mit einem Erfolgserlebnis nach Treffling.

So, 06.10.2013, 16:00 Uhr

SPG Pierbach/Rechberg - Sportunion Greisinger Münzbach

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaub, Gasgrill, iPads, LED TV und 100 adidas-Bälle!

SPG Pierbach/Rechberg Sportunion Greisinger Münzbach

Die bekannt heimstarke SPG Pierbach/Mönchdorf kommt diese Saison zu Hause nicht in die Gänge. Drei Niederlagen in drei Heimspielen sprechen eine klare Sprache. Nach der Niederlage im Derby gegen die Schmalzer-Elf taumelt man nun auf einem zweistelligen Tabellenplatz. Die SU Greisinger Münzbach musste nach zuletzt zwei Siegen wieder einen Dämpfer einstecken. Der Vizemeister der Vorsaison war einfach zu stark. In der Auswärtstabelle liegen Sigmund & Co. auf dem zweiten Tabellenplatz.

So, 06.10.2013, 16:00 Uhr

SC BT-Bau Tragwein/Kamig - Union Rechberg

Live-Ticker

SC BT-Bau Tragwein/Kamig Union Rechberg

Tragwein zu Hause und Rechberg auswärts weisen die selbe Statistik auf. Beide Mannschaften konnten jeweils einen Sieg ergattern und mussten eine Niederlage verkraften. Spielabsagen sowie spielfreie Runden machen es möglich, dass diese beiden Vereine erst zwei Spiele zu Hause bzw. auswärts absolviert haben. In den letzten drei Aufeinandertreffen konnte sich jeweils der SC Tragwein/Kamig durchsetzen. Gewinnt man ein viertes Mal überholt man die Mannschaft von Alexander Buchberger in der Tabelle.

So, 06.10.2013, 16:00 Uhr

Union Unterweißenbach - DSG Union Gutau

Live-Ticker

Union Unterweißenbach DSG Union Gutau

Patzt der ASV Jobliner Hagenberg am Freitag Abend gegen die SPG W/K/L, so ist der Weg frei für eine der beiden Mannschaften die Tabellenspitze zu erobern. Da der derzeitige Tabellenführer, die Union Saxen, spielfrei ist, kann sich der Sieger dieser Partie an die Spitze der 2. NO katapultieren. Beide Mannschaften haben nach sechs absolvierten Runden gleich viele Tore (elf) erzielt. Nur Gegentore hat die Union aus Unterweißenbach um zwei weniger hinnehmen müssen (sechs). Insgeheim ist es das Aufeinandertreffen der beiden Tabellenführer, da der Leader aus Saxen und der Zweitplatzierte aus Hagenberg bereits ein Spiel mehr absolviert haben.

Spielfrei: Union Saxen

 

Roland Bauer

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter