Hofkirchen/Traunkreis: Neuer Stürmer soll Offensivproblem lösen

Am 4. Februar hat die Union Hofkirchen/Traunkreis die Vorbereitung für den Aufstiegskampf der 2. Klasse Ost aufgenommen. Nach der Schwächephase auf der Zielgeraden der Herbstsaison möchte der Tabellensechste an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen und im Kampf um den Aufstieg ein entscheidendes Wort mitreden. Für dieses Vorhaben steht Trainer Alexander Windisch ein neuer Stürmer zur Verfügung.

Der Tscheche Lukas Niedl wechselte im Winter von Gallspach nach Hofkirchen. "Wir haben zwar eine ganz gute Hinrunde absolviert, hatten jedoch in der Offensive einige Probleme und konnten zahlreiche Chancen nicht nützen. Wir hoffen, dass sich mit der Verpflichtung von Niedl, der im offensiven Mittelfeld oder im Angriff eingesetzt werden kann, unsere Durchschlagskraft in der Offensive erhöht", wünscht sich Sektionsleiter Josef Ohnmacht, zugleich auch Verteidiger in der Mannschaft, einige Tore des Neuzugangs.

Im ersten Testspiel waren Tore der Hofkirchener jedoch Fehlanzeige, musste sich die Windisch-Elf  Wartberg/Krems miot 0:2 geschlagen geben. "Zum einen hatten wir erst ein paar Trainingseinheiten in den Beinen und zum anderen haben einige Spieler gefehlt. Das Ergebnis ist somit nebensächlich, wichtig ist aber, dass wir nach einer langen Pause wieder spielen konnten", so Ohnmacht, den ebenso wie einige Mannschaftskameraden die Grippewelle erfasst hat.

Dafür sind die im Herbst angeschlagenen und verletzten Spieler wieder fit. Das nächste Vorbereitungsspiel wird am kommenden Sonntag in St. Pantaleon-Erla bestritten. Mitte März hält der Aufstiegsaspirant zudem ein Trainingslager im Burgenland ab. "Wenn wir ähnlich gut starten, wie im Herbst und von Verletzungen großteils verschont bleiben, rechnen wir uns durchaus Chancen aus, einen der vorderen Plätze zu belegen. Meiner Ansicht nach geht jedoch der Herbstmeister aus Schiedlberg als Top-Favorit ins Frühjahr und ist vor allem auch mit dem 1b-Team von Vorwärts Steyr zu rechnen", drängt Hofkirchens Sektionsleiter die Konkurrenten in die Favoritenrolle.


Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter