2. Klasse Ost: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt Union St. Mariens Trainer Markus Wörndl die Vorschau auf den zweiten Spieltag der 2. Klasse Ost vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Zum Auftakt musste man bei Amateure Steyr antreten und konnte sich durch eine kompakte und gute Defensivleistung beim Absteiger einen Punkt erkämpfen. „Trotz sechs Ausfällen zeigten wir eine solide Leistung und auch aufgrund einiger Glanzparaden unseres Torhüters gelang uns ein nicht unverdientes Unentschieden“, resümiert ein zufriedener Markus Wörndl.

Alle Spiele  um 17 Uhr

Samstag, Union Schiedlberg – Union PREFA Waldneukirchen   Tipp:   2:1
Schiedlberg ist bereits gut in Schuss und heuer heißer Titelanwärter. Die Mittendorfer-Elf will sich nach der bitten 0:4-Heimpleite gegen Wolfern in der Vorwoche sicherlich rehabilitieren, aber der Gastgeber wird sich entsprechend der Papierform durchsetzen.

Samstag, Union Dietach 1b – FC Aschach/Steyr   Tipp:  2:0
In Dietach hat man einiges zum Wiedergutmachen, verlor man doch gegen Maria Neustift mit 0:1. Im Gegensatz dazu konnte Aschach gegen Hofkirchen einen vollen Erfolg einfahren. Doch der daraus resultierende Schwung wird am gegnerischen Kunstrasenplatz etwas zu wenig sein und das 1b-Team des OÖ-Ligisten wird triumphieren.

Sonntag, SV Weyer – SK Amateure Steyr   Tipp:  1:3
In Weyer hat man mit großen Verletzungsproblemen zu kämpfen und auch beim Absteiger aus Steyr ist man aufgrund des Unentschiedens in Runde eins gegen meine Mannschaft nicht zufrieden. In diesem Duell wird Amateure aber trotzdem relativ ungefährdet als Sieger vom Platz gehen und die Favoritenrolle bestätigen.

Sonntag, Union Wolfern – SV Flexopack Sierning 1b   Tipp:  1:1
Durch den  Kantersieg gleich zu Beginn der Saison hat  Wolfern eindrucksvoll gezeigt, dass man den sofortigen Wiederaufstieg anstrebt. Die Nachbarn aus Sierning verfügen über eine kompakte Mannschaft und werden aufgrund des Kollektivs trotz allem einen Punkt aus der Fremde entführen.

Sonntag, Union Hofkirchen/Traunkreis – ATSV Stein   Tipp:  1:1
Mit jeweils einer 0:1-Niederlage starteten beide Mannschaften in die Meisterschaft.  Die Teams befinden sich in etwa auf Augenhöhe und ich glaube nicht, dass es in diesem Aufeinandertreffen einen Sieger gibt, sie aber jeweils anschreiben werden können.

Sonntag, Union St. Marien – ASV Kleinreifling    Tipp:  2:0
Mit dem Auswärtspunkt bei den Lauberleitnern von Amateure Steyr sind wir sehr zufrieden. Aufgrund vieler Verletzter haben wir zurzeit noch erhebliche Probleme im Offensivbereich, aber ich hoffe auf baldige Genesung einiger Spieler. Kleinreifling war am vorigen Wochenende spielfrei und hat daher vielleicht noch nicht ganz den Rhythmus gefunden. Wir wollen dies ausnützen und einen Heimsieg einfahren.

Spielfrei:  Union Maria Neustift


Harald Rudelstorfer

Foto: Martin König

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter