2. Klasse Süd-Ost: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt Hermann Boxleitner, Sektionsleiter des SV Molln, die Vorschau auf den 18. Spieltag der 2. Klasse Süd-Ost vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Zufrieden blickt der Sektionsleiter auf den bisherigen Rückrundenstart seiner Mollner zurück. Geht es nach Boxleitner, stehen die Zeichen beim Aufeinandertreffen mit dem zuletzt spielfreien 1b-Team von OÖ-Ligist Sattledt ebenfalls auf Sieg.

Alle Spiele Sonntag, 16.30 Uhr

Union Kremsmüller Steinhaus - ASKÖ Kirchdorf/Krems   (Hinspiel:  0:1)    Tipp:   3:0
Meiner Meinung nach eine klare Angelegenheit. Steinhaus ist auf eigener Anlage einfach immer der Favorit, sie sind das, was man eine richtige Heimmacht nennt. Um dort etwas mitnehmen zu können, müsste man 90 Minuten lang konzentriert stehen und hinten dicht machen.

TUS Kremsmünster - Union Raiba Pucking   (Hinspiel:  2:4)    Tipp:   0:2
Der Tabellenführer aus Pucking konnte in den ersten vier Frühjahrsspielen zehn Punkte sammeln und ist der Favorit in dieser Begegnung. Sie sind auch eine Mannschaft, die bis zum Schluss um den Aufstieg mitspielen wird. Hier führt kein Weg an ihnen vorbei.

Union Wartberg/Krems - ASKÖ Steyrermühl   (Hinspiel:  1:2)    Tipp:   2:2
Auch dieses Spiel ist für mich ein offenes Rennen um die Punkte. Das in dieser Saison noch sieglose Tabellenschlusslicht aus Wartberg tritt im Frühjahr verbessert auf, ich traue ihnen durchaus zu, dass sie wieder anschreiben. Eine Überraschung ist möglich.


Werde Live-Ticker-Reporter und übertrage das Spiel deines Vereins per Handy


ESV Intersport Wels - Union RAIKA Weißkirchen Juniors   (Hinspiel:  3:1)   Tipp:   1:2
In Wels soll es ja im Moment drunter und drüber gehen, es herrscht eine schwierige Situation. Viele Spieler wurden abgegeben, das ist jetzt im Frühjahr eine komplett neue Mannschaft. Das 1b-Team des OÖ-Ligisten wird diese prekäre Situation zu seinen Gunsten nutzen.

SV Molln - ATSV Bamminger Sattledt 1b   (Hinspiel:  4:1)     Tipp:   3:1
Wir sind mit den bisher gespielten Begegnungen in der Rückrunde sehr zufrieden, befinden uns gerade in einer guten Verfassung. Zudem sind alle Mann an Bord, dem Ziel Heimsieg gegen Sattledt sollte also eigentlich nichts im Wege stehen.

Union M-Oil Ried/Traunkreis - UFC drack-bau Grünau   (Hinspiel:  1:0)    Tipp:   2:2
Auch wenn man es in Ried nur ungern hört, sie gehören zu den schwächsten Heimteams. Andererseits sind die Mannen aus Grünau in der Fremde auch nicht die Erfolgreichsten. Die logische Konsequenz wäre daher für mich eine Punkteteilung.

Spielfrei:  Union Grünburg-Steinbach


Raphael Watzinger

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter