Vichtenstein: "Wollen auch in der Rückrunde den Favoriten ein Bein stellen"

Nach der ausgezeichneten Herbstsaison nimmt die Union Vichtenstein am heutigen Freitag die Vorbereitung zur Rückrunde der 2. Klasse West-Nord in Angriff. "Die Spieler waren aber bislang schon sehr fleißig und haben in der Halle trainiert. Wir sind derzeit zwar schneefrei, aufgrund des tiefen Bodens ist ein Training auf unserem Platz momentan aber kaum möglich. Durch die gute Zusammenarbeit mit der Union Esternberg, können wir aber unter Umständen ab und an auf dem Platz des Landesligisten trainieren", erklärt Vichtensteins Trainer Karl Schmidseder.

Vom 1b-Team des Landesligisten haben mit Patrick Kothbauer und Gerald Ortner im Winter auch zwei Spieler den Weg nach Vichtenstein gefunden. "Somit ist der Kader etwas größer geworden", freut sich Schmidseder, der jedoch weiterhin um den Einsatz seines Torjägers bangt. "Nach einer Meniskus-Operation befindet sich Christian Huber zwar auf einem guten Weg, in den ersten Spielen der Rückrunde wird er aber voraussichtlich noch nicht dabei sein. Aber wir haben auch noch andere gute Offensivspieler", ist der Trainer überzeugt, dass Jürgen Aigner und Markus Schwendinger den einen oder anderen Treffer erzielen werden.

Die erste Möglichkeit zur Justierung des Visiers bekommt die Vichtensteiner Offensivabteilung am 20. Februar, wenn in Ried gegen St. Wolfgang das erste Testspiel auf dem Programm steht. "Nach den starken Leistungen im Herbst wollen wir uns weiterhin im Mittelfeld der Tabelle präsentieren. Ich bin fest überzeugt, dass wir nicht abrutschen werden und es am Ende zumindest für einen einstelligen Tabellenplatz reichen sollte", ist Karl Schmidseder zuversichtlich. "Zudem wollen wir auch in der Rückrunde dem einen oder anderen Favoriten ein Bein stellen." Zwei Wochen vor dem Saisonauftakt will der Trainer seiner Mannschaft im Trainingslager in Heiligenkreuz den Feinschliff für die Meisterschaft verpassen.


Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter