7 Spiele ungeschlagen! Union Mondsee baut Serie gegen SV Micheldorf weiter aus

Wenig bis gar nichts erinnerte bei der Union Raiffeisen Mondsee in den vergangenen Wochen noch an den katastrophalen Saisonstart in die neue Spielzeit der Oberösterreich-Liga. Seit beeindruckenden sechs Partien ist die Mamoser-Truppe unbesiegt. Nun folgte die nächste, äußerst anspruchsvolle Bewährungsprobe, empfing man doch mit dem SV Grün-Weiß Micheldorf genau jene Mannschaft, die über die zurzeit stärkste Offensive des Klassements verfügt. Letztlich teilte man die Punkte und baute damit die ungeschlagene Serie weiter aus. 

 

Mondsee-Führung entgegen dem Spielverlauf 

Vor einer beeindruckenden Kulisse, 500 Zuschauer mitumfassend, waren es von Beginn an die Gäste, die deutlich mehr Energie und Elan auf den Rasen brachten. Bei den Hausherren hingegen schien heute, nach zuletzt starken Wochen, irgendwie der Wurm drinnen zu sein – man fand über das ganze Spiel hinweg einfach nicht in den Rhythmus. Und dennoch gelang es der Mamoser-Truppe in Durchgang eins, ohne Gegentreffer zu bleiben, um dann kurz vor der Pause den Gegner auch noch eiskalt für dessen Fahrlässigkeit zu bestrafen. So verwandelte der formstarke Jonas Schwaighofer einen Freistoß direkt – Marke „Traumtor“. Zuvor waren die Micheldorfer gleich mehrfach vergeblich angerannt, brachten aus teilweise hochkarätigen Möglichkeiten den Ball aber nicht im Gehäuse unter.   

Gästen gelingt nur noch Ausgleich 

Auch nach dem Seitenwechsel ein weitgehend unverändertes Bild: Die Hausherren konnten zu keinem Zeitpunkt das Leistungsmaximum erreichen, während die Zauner-Elf phasenweise richtig attraktiven Fußball auf den Mondseer Rasen zauberte. Schließlich folgte nach einer guten Stunde auch die Erlösung, Emrah Krizevac drückte das Leder nach schönem Spielzug über die Seite problemlos über die Linie. Doch dass sich die Micheldorfer mit einem Zähler nicht zufriedengeben würden, hatte man bereits zuvor mehrfach angedeutet. So legte man auch in der Schlussphase den Fokus auf die Offensive, die drei Punkte wohl klar im Visier habend. Weil aber der Abwehrverbund des Gastgebers über die verbleibende Spielzeit dichthielt, wurden die Punkte schlussendlich geteilt. 

Stimme zum Spiel

Johann Loibichler (Sportlicher Leiter Union Mondsee): 

„Micheldorf war heute die bessere Mannschaft. So ehrlich muss man sein. Dementsprechend sind wir mit dem Punkt heute zufrieden. Wir haben heute nie wirklich Fahrt aufnehmen können. Jetzt sind wir aber schon sieben Spiele ungeschlagen, das muss man auch erst einmal schaffen.“ 

Die Besten: 

Union Mondsee: -

SV Micheldorf: Kevin Brandstätter (ZM), Robin Mayr-Fälten (ST) 

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter