Landesliga

Gnaser haben "sehr viel aus sich herausgeholt"

Der USV Gnas beendete die Hinrunde auf dem starken zweiten Tabellenplatz der Landesliga Steiermark. Man liegt nur zwei Punkte hinter St. Anna und hat noch kein Spiel verloren. Die Gnaser können also mit Zuversicht in die Zukunft schauen, denn im Frühjahr ist noch alles möglich. LIGAPORTAL sprach an dieser Stelle mit Rene Obendrauf. Der Kicker stand uns für ein interview zur Verfügung. Wir befragten zum Herbst, den Zielen für das Frühjahr, Transfers und die Vorbereitung. 

 

LIGAPORTAL: Wie bist du mit der Hinrunde zufrieden?

Rene Obendrauf: "Mit der Hinrunde bin ich mehr als zufrieden. Wer hätte am Anfang der Meisterschaft gedacht, dass wir nach dem Herbstdurchgang auf dem zweiten Platz stehen würden. Man merkt einfach, dass sich der eingeschlagene Weg/die Philosophie des USV Gnas mit einheimischen Spielern bezahlt macht. Durch die konstante Arbeit mit demselben Team können wir uns kontinuierlich weiterentwickeln und verbessern."

 

LIGAPORTAL: Wäre mehr möglich gewesen?

Rene Obendrauf: "Ich glaube, dass wir uns schon auf einem sehr guten Weg befinden. Natürlich kann man im Fußball immer etwas verbessern, aber im Großen und Ganzen glaube ich, dass wir in dieser Herbstsaison schon sehr viel aus uns herausgeholt haben."

LIGAPORTAL: Wird in der Pause transfertechnisch etwas passieren?

Rene Obendrauf: "Soweit ich weiß, wird sich nicht viel tun und wir werden weiter unseren Weg mit einheimischen Spielern weitergehen, um unsere jungen Spieler an das Landesliga-Niveau heranzuführen."

LIGAPORTAL: Wie sieht die Vorbereitung aus? Fahrt ihr auf Trainingslager?

 

Rene Obendrauf: "Das Aufbauprogramm startet am 18. Jänner direkt mit einem Shuttle Run Test, gefolgt von einem Teambuilding. In der Vorbereitungszeit stehen weiters sieben Testspiele am Programm. Darunter auch Gegner aus der Regionalliga wie Bad Gleichenberg, Gleisdorf, Kalsdorf und Deutschlandsberg. Durch die starken Testspielgegner können wir uns punktuell noch spezifischer vorbereiten, um dann am 16. März im großen Derby gegen St. Anna/Aigen top-vorbereitet zu sein. Im Februar geht es für beide Kampfmannschaften für vier Tage nach Rovinj, wo uns ein intensives Trainingslager bevorsteht."

LIGAPORTAL: Was passiert abseits des Fußballplatzes?

Rene Obendrauf: "Da ich im November Vater eines wunderbaren Sohnes geworden bin, steht für mich zurzeit das Familienglück im Vordergrund."

LIGAPORTAL: Wer wird sich den Meistertitel holen?

Rene Obendrauf: "Meiner Meinung nach wird sich am Ende der Favorit St. Anna/Aigen durchsetzen und sich den Meistertitel sichern."

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter