Hammer-Transfer! Lebring nimmt Marko Stankovic unter Vertrag!

Dem SV Lebring TIBA Gady Raiba ist es in den vergangenen sechs Jahren in der Landesliga permanent gelungen, mit einer konstanten Darbietung aufzuwarten. Letztendlich fehlte es aber "am gewissen Etwas", demnach war man vom unmittelbaren Titelkampf auch weitgehendst ausgeschlossen. Was diesmal aber ganz anders aussehen soll. Der Club verzeichnet zwar vier Abgänge, aber aufgrund der Verstärkungen, die man schon im Winter getätigt hat, geht man frohen Mutes an die Sache heran. Mit der Verpflichtung von Marko Stankovic, der zuletzt in Indien beim Hyderabad FC tätig war, ist den Lebringern dazu ein ganz dicker Fisch ins Netz gegangen.

 

Stankovic

(Der sportliche Leiter Hannes Steiner präsentiert den Liga-Toptransfer Marko Stankovic)

 

Das Indien-Abenteuer hat ein Ende gefunden

Der 34-jährige Mittelfeldspieler ist jedem steirischen Fußballfreund ein Begriff. Seine Stationen waren unter anderen DSV Leoben, Sturm Graz, Austria Wien und der SV Ried. Die letzten beiden Jahre verbrachte der abenteuerlustige Kicker in Indien in der dortigen höchsten Spielklasse. Im November 2008 verzeichnete er gegen die Türkei seinen einzigen Einsatz im österreichischen Nationalteam. Jetzt aber zieht Marko Stankovic wieder "Hausgemachtes" vor bzw. setzt er wieder darauf in seiner steirischen Heimat Fußball zu spielen. Für die Landesliga stellt das eine absolute Bereicherung da. Mit einer veränderten Kaderkonstellation wollen die Lebringer demnach in der Spielzeit 20/21 Anlauf nehmen bzw. hat man es auf der Agenda stehen, weit vorne in der Tabelle mitzumischen.

 

Transfers Landesliga

 

Photo: SV Lebring / by: Ligaportal/Roo

 

>> Werde jetzt zum Papp-Fan und unterstütze deinen Herzensklub mit einer Spende <<

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten