Vereinsbetreuer werden

Relegation Rück: Unfassbarer Krimi! Goalie Ganchev entscheidet Elferschießen gegen Kapfenberg und hält Liezen in Landesliga [Video]

Am Freitagabend kam es im Rahmen der Relegation zum Rückspiel zwischen dem SC Liezen und den KSV Amateuren. Der Drittletzte der Landesliga traf auf den Zweiten der Oberliga Nord. Die Kapfenberger hatten das Hinspiel nach einer starken Leistung mit 2:1 gewonnen und gingen mit einem kleinen Vorteil ins Spiel. Der Vorteil konnte nicht genutzt werden, denn am Ende setzten sich die Ennstaler durch. Allerdings war das Spiel an Spannung nicht zu überbieten. Letztlich ging es sogar ins Elferschießen, wo die Liezener mit 10:9 gewinnen konnten, nachdem es nach 90 Minuten 2:1 stand. Die Liezener setzen sich damit zum dritten Mal in der Relegation durch, nachdem man 2018 gegen Kindberg die Oberhand behielt und 2019 Bad Mitterndorf in die Schranken wies. 

Führung für Liezen

Das Spiel beginnt mit stärkeren Liezenern, die unter Druck stehen. Man muss mit zwei Toren Unterschied gewinnen, wenn man sich den Klassenerhalt in letzter Sekunde sichern will. Nach neun Minuten zappelt das Leder dann auch zum ersten Mal im Netz von Kapfenberg. Erion Krasniqi macht an der Strafraumgrenze einen Fehler. Kemal Dervisevic steht alleine vor dem Tor und schiebt den Ball durch die Beine von Thonhofer. Mit der Führung im Rücken wollen die Gastgeber nachlegen, was auch gelingen sollte. Allerdings dauert es bis zur 31. Minute, ehe Kenan Iljazovic zum 2:0 abdreht. Derzeit sind die Liezener auch nächstes Jahr in der Landesliga. Nach etwas mehr als 45 Minuten pfeift der Schiri vorerst ab und schickt die beiden Teams in die Pause. 

Kapfenberg verkürzt

Im zweiten Durchgang startet Kapfenberg stärker. Man riskiert jetzt mehr, was auch notwendig ist, wenn es noch mit dem Aufstieg klappen soll. In der 76. Minute ist es passiert. Dario Sekic trifft zum Anschlusstor. Damit ist wieder alles offen und das Spiel auf Messers Schneide. Ein Tor von Kapfenberg reicht und man steht in der Landesliga. Beim 2:1 geht es in die Verlängerung. Und sollte es auch kommen, auch wenn in der Schlussphase beide Teams die eine oder andere Torraumszene haben. Nach etwas mehr als 90 Minuten ist das Spiel dann vorbei. Es geht tatsächlich in die Verlängerung. 

Keine Tore in Verlängerung

Die erste Halbzeit verläuft zerrissen. Keine der beiden Mannschaften will einen womöglich entscheidenden Fehler machen. Das Spiel plätschert dahin und es geht mit dem 2:1 dann auch in die Pause der Verlängerung. Es könnte nicht spannender sein. Das Publikum im Ennstal geht voll mit. Man will, dass die Liezener in der Landesliga bleiben und peitscht das Team von Slaven Biljesko-Köck in der Liga bleibt. Schließlich sollte es aber tatsächlich ins Elferschießen gehen. 

Liezen-Goalie wird zum Held

Und dieses Elferschießen könnte nicht spannender sein. Die Kapfenberger beginnen und Marco Holzer trifft zum 1:0. Kenan Iljazovic gleicht für Liezen aus. Meletios Miskovic trifft für die Kapfenberger, für Liezen trifft Philip Bacher. Dann legt wieder Davor Tomic vor und Jakob Lugmayr gleicht aus. Das 3:2 erzielt Maximilian Kerschner, den Ausgleich Julian Stocker. So geht es bis zum 9:9. Und dann sollte es ausgerechnet der Goalie von Liezen sein, Viktor Plamenov Ganchev, der zunächst den Elfer von Kapfenberg hält und dann den entscheidenden Elfer verwandelt und Liezen in der Landesliga hält. Kapfenberg scheitert also doch noch am Aufstieg - unglaubliches Spiel, unglaublicher Krimi. 

Video: Liezen-Goalie eiskalt gegen KSV Amateure

Quelle Video: SC Geomix Liezen

Slaven Biljesko-Köck (Trainer Liezen): "Ich bin nach wie vor sprachlos. Das was die Mannschaft heute abgeliefert hat, war einfach großartig. Die Moral, die Einstellung - Riesenkompliment. Das ist nach einer so langen Saison nicht selbstverständlich. Man hat aber gemerkt, dass wir da waren. Und das hat letztlich auch den Unterschied ausgemacht."

Christian Stangl (Sportlicher Leiter Liezen): "Ich habe vor ein paar Wochen gesagt, dass Fußball Entertainment sein muss. So eng muss es aber nicht sein. Ich bin einfach überglücklich, dass wir es noch geschafft haben." 

Fotocredit: SC Geomix Liezen

© Martin Mandl

 


Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter