Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Leaderposition verteidigt: Voitsberg remisiert in Mettersdorf

Am 10. Spieltag traf in der Landesliga der USV RB Mettersdorf auf den ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg. Dabei traf der Tabellenzweite auf den Führenden. Die Differenz der beiden Mannschaften beträgt lediglich drei Punkte.

 

TimotejPolanc

Timotej Polanc brachte mit seinem 9. Saisontreffer die Mettersdorfer in der 50. Minute mit 1:0 in Führung.

 

Keine Tore in der ersten Hälfte

Bei diesem Rundenhammer geht es darum, wer die Tabellenführung übernehmen kann. Mit einem Sieg wären das die Mettersdorfer, die als einziges Team noch unbesiegt sind. Aber die Voitsberger sind bestens in der Spur, wie 8 Siege aus 9 Spielen verdeutlichen. Vom Start weg kommt es dann zu einem Abtasten. Beide Teams sind damit beschäftigt, beim Gegenüber die Schwächen und Stärken entsprechend auszuloten. Man begegnet einander auf Augenhöhe, die Partie wird sehr intensiv geführt. Tormöglichkeiten gibt es hüben wie drüben. Aber letztlich geht es mit dem 0:0-Unentschieden in die Halbzeitpause.

Das Remis erscheint leistungsgerecht

Die zweite Spielhälfte ist dann fünf Minuten alt, da klingelt es das erste Mal bei dieser Schlagerbegegnung. Timotej Polanc trägt sich mit dem 1:0 in die Schützenliste ein. Diesen Vorsprung kann die Amtmann-Truppe dann soweit erfolgreich verwalten. Was die Voitsberger auch unternehmen, dem Gastgeber gelingt es erfolgreich die Schotten dicht zu halten. Aber nur bis zur 72. Minute, da finden die Gäste die Lücke im Mettersdorfer Abwehrverbund. Petar Paric nützt die Gunst der Stunde und markiert den 1:1-Ausgleich, zugleich dann der Spielendstand. Was dann soviel bedeutet, dass Voitsberg den Dreipunktevorsprung halten kann. Mettersdorf hingegen bleibt weiterhin die einzige Mannschaft in der Liga ohne Niederlage. In der nächsten Runde gastiert Mettersdorf am Freitag, 30. September um 19:00 Uhr in Fürstenfeld. Voitsberg besitzt zur selben Zeit das Heimrecht gegen Gnas. 

 

USV METTERSDORF - ASK VOITSBERG 1:1 (0:0)

Torfolge: 1:0 (50. Polanc), 1:1 (72. Paric)

 

Stimme zum Spiel:

Jürgen Hiden, Kapitän Voitsberg:

"Das Unentschieden geht heute definitiv in Ordnung! Es waren Chancen auf beiden Seiten vorhanden und den Zuschauern wurden spannende 90 Minuten geboten! Diesen Punkt auswärts beim ersten Verfolger nehmen wir gerne mit!"

 

Startformationen:

USV Mettersdorf: Alexander Strametz - Michael Berger, Raphael Mayr, Jan Ljubec, Peter Kozissnik, Dominik Derrant - Daniel Geissler, Philipp Posch (K), Florian Weissenbrunner, Timotej Polanc, Philipp Sittsam -

ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg: Florian Schögl, Marco Allmannsdorfer, Ryan Taylor Thomas Lee Colvin, Philipp Zuna, Andreas Pfingstner, Jürgen Hiden (K), Petar Paric, Jürgen Walch, Martin Salentinig, Luka Caculovic, Alexander Rother

Sportplatz Mettersdorf, 500 Zuseher, SR: Christopher Bartsch

 

Fotocredit: www.RIPU-Sportfotos.at

by: Roo