Landesliga 19/20: Vorschau Runde 15

Mit sehr viel Spannung bzw. mit einer großen Erwartungshaltung verfolgt man allseits das Geschehen in der steirischen Landesliga, wo am kommenden Wochenende die 15. Runde ansteht. Denn in einem Punkt sind sich sämtliche Experten einig. Nämlich, dass die Steirerliga auch diesmal sehr spielstark sein wird. Vielerorts wurde nicht nur am Kader gefeilt, es wurde oft auch praktisch beinahe eine halbe Mannschaft ausgetauscht. Demzufolge ist eine Voraussage auch sehr schwer bzw. kann wohl erst nach einigen Spieltagen eine gewisse Tendenz verfolgt werden. Also gleich reinschauen, welche Partien am 15. Spieltag so anstehen:

 

Fr, 08.11.2019, 19:00 Uhr

FC Union RB Weinland Gamlitz - DSV Leoben

Live-Ticker

FC Union RB Weinland Gamlitz DSV Leoben

Beide Teams hecheln ihrer Bestform weit hinterher. Demzufolge ist bei dieser Begegnung auch kein Favorit erkennbar. Die Gamlitzer schafften es, aus den letzten 5 Heimspielen nur einen Punkt gutzuschreiben. Leoben fasste zuletzt in Bruck/Mur eine heftige 1:5-Derbyklatsche aus. Demzufolge wird wohl vieles von der Tagesverfassung abhängen. Für den Aufsteiger geht es auch darum, sich Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Gesperrt: Luka Vindis (Gamlitz)

Fr, 08.11.2019, 19:00 Uhr

USV Gnas - ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg

Live-Ticker

USV Gnas ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg

Beim Rundenschlager Tabellenfünfter gegen Erster scheint soweit ein jeder Spielausgang vorstellbar. Die Gnaser mussten die letzten beiden Heimpartien gegen Frauental und Rottenmann überraschenderweise abgeben. Trotzdem besteht die Chance, mit einem Sieg den Anschluss nach vorne wieder herzustellen. Der Herbstmeisterkanditat aus Voitsberg ist auswärts noch unbesiegt, da sind aber auch 5 Remis dabei.

Fr, 08.11.2019, 19:00 Uhr

SC Stadtwerke Bruck/Mur - SC Liezen

Live-Ticker

SC Stadtwerke Bruck/Mur SC Liezen

Geht es nach der Papierform, kann der Sieger bei diesem "Nordderby" eigentlich nur Bruck/Mur heißen. Saisonübergreifend ist die Zrim-Truppe bereits seit 7 Partien im eigenen Stadion unbesiegt. Da liegt es nahe, dass man es auf der Agenda stehen hat, auch gegen den Tabellenletzten voll anzuschreiben. Nach dazu laufen die Ennstaler in der Fremde bereits seit 11 Spielen einem Sieg hinterher. Gesperrt: Philip Bacher (Liezen)

Fr, 08.11.2019, 19:00 Uhr

SV Lafnitz II - SV Gady Raika Lebring

Live-Ticker

SV Lafnitz II SV Gady Raika Lebring

Die jungen Lafnitzer haben durchaus noch die Chance sich die Winterkrone unter den Nagel zu reißen. Dafür nötig wird aber wohl ein Dreier gegen die Lebringer sein. Was durchaus möglich scheint. Denn in den bisherigen 6 Heimspielen kassierte man nur 3 Gegentreffer. Die Lebringer Leistungskurve im Herbst gleicht hingegen einer Achterbahn. Zuletzt war man wieder obenauf bzw. konnte man die Ilzer gerade noch bezwingen.

Sa, 09.11.2019, 14:00 Uhr

Ilzer Sportvereinigung - SC Raiffeisen Fürstenfeld

Live-Ticker

Ilzer Sportvereinigung SC Raiffeisen Fürstenfeld

Bei diesem brisanten Derby scheint, nachdem bekanntlich eigene Gesetze herrschen, alles möglich zu sein. Die Ilzer konnten sich nicht immer für ihre Darbietungen belohnen. Am letzten Herbstspieltag soll das aber klappen mit drei wichtigen Punkten im Abstiegskampf. Die Fürstenfelder sind in der Fremde seit 4 Partien unbesiegt. Mit einem Dreier hat man es vor, näher an die Tabellenspitze heranzurücken. Gesperrt: Domagoj Beslic (Fürstenfeld)

Sa, 09.11.2019, 14:00 Uhr

ESV Hitthaller St. Michael - USV RB Mettersdorf

Live-Ticker

ESV Hitthaller St. Michael USV RB Mettersdorf

Bei diesem Spiel herrschen doch sehr unausgewogene Kräfteverhältnisse. Denn bei St. Michael ist in der Hinrunde nicht wirklich viel zusammengelaufen. Demzufolge muss man auch danach trachten, nicht vom Abstiegskampf tangiert zu werden. Die Mettersdorfer hingegen strotzen vor Selbstvertrauen. Gelingt es die Nase vorne zu haben, besteht auch die Möglichkeit, in der Winterpause den Platz an der Sonne einzunehmen.

Sa, 09.11.2019, 14:00 Uhr

SV Domaines Kilger Frauental - Tus Heiligenkreuz am Waasen

Live-Ticker

SV Domaines Kilger Frauental Tus Heiligenkreuz am Waasen

Frauental war auf dem besten Weg das Feld von hinten aufzurollen. Aber in den letzten beiden Runden gegen Wildon bzw. in Rottenmann wurde man wieder auf den Boden der Realität geholt. Demnach will man beim letzten Herbstspiel wieder an erfolgreichere Zeiten anschließen und voll anschreiben. Auch in Heiligenkreuz hat man im Herbst wahrlich keine Bäume ausgerissen. Klappt es dennoch mit einem Auswärtsdreier?

Sa, 09.11.2019, 14:30 Uhr

SV Raiffeisen Wildon - SV Rottenmann

Live-Ticker

SV Raiffeisen Wildon SV Rottenmann

Wildon kann auf eine sehr erfolgreiche Herbstsaison zurückblicken. Diese will man standesgemäß mit einem Heimsieg ausklingen lassen. Es besteht dabei sogar noch die Möglichkeit, als Erster die Winterpause anzutreten. Die Rottenmanner haben sich die Rückkehr in die steirische Eliteliga wohl etwas anders vorgestellt. Obwohl, in den letzten drei Runden waren die Darbietungen mit 5 Punkten sehr passabel. Gesperrt: Bernhard Schweiger (Rottenmann)

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten