Trainingslager organisiert von Ligaportal

Landesliga

Angers Alexander Kreimer will "Klassenerhalt mit allen Mitteln"

Anger will im Frühjahr angreifen. Etwas anderes dürfte den Oststeirern auch nicht übrigbleiben, wenn sie in der Landesliga bleiben wollen. ligaportal.at sprach an dieser Stelle mit Alexander Kreimer. Der Offensivspieler stand uns für ein Interview zur Verfügung. Wir wollten von ihm unter anderem wissen, wie die Vorbereitung verläuft und wie viele Punkte Anger am Ende braucht, um den Klassenerhalt zu schaffen.

ligaportal.at: Zufrieden mit der Hinrunde?

Alexander Kreimer: "Wenn am Ende der Hinrunde nur magere 8 Punkte auf dem Konto stehenm glaube ich, dass jeder von uns (Spieler, Funktionäre und Fans) nicht zufrieden mit der Hinrunde war. Unsere Leistungen waren einfach nicht konstant genug. In einigen Spielen waren wir schlicht weg die unterlegene Mannschaft, damit muss man sich abfinden. In anderen Spielen hielten wir gut mit und vergaben durch individuelle Fehler ein besseres Ergebnis und somit auch den ein oder anderen Punkt mehr auf dem Konto. Was natürlich ärgerlich ist."

ligaportal.at: Ihr habt am Transfermarkt doch ordentlich zugeschlagen: wie wird sich das Spiel der Mannschaft verändern?

Alexander Kreimer: "Unsere Trainer haben ein klares taktisches Konzept, das wir in den Spielen umsetzen wollen. Ich glaube nicht, dass dieses durch die vielen Transfers großartig verändert wird. Natürlich wird es die eine oder andere Veränderung geben, was meiner Meinung unvermeidbar ist, jedoch bleibt das Grundkonzept mit Sicherheit dasselbe."

ligaportal.at:Wie verläuft die Vorbereitung?

Alexander Kreimer: " Die Vorbereitung verläuft gut, vor allem bei den Spielen vielleicht schon etwas zu gut. Zuletzt hatten wir jedoch ein paar Ausfälle aufgrund grippaler Infekte zu verkraften. Man merkt, dass jeder Spieler den Ernst der Lage begriffen hat und hart an sich arbeitet, um unser großes Ziel, den Klassenerhalt, zu erreichen. Woche für Woche machen wir langsam einen Schritt in die richtige Richtung."

ligaportal.at: Wo liegen derzeit die Schwerpunkte im Training?

Alexander Kreimer: "In den ersten Wochen lag der Schwerpunkt klar auf der körperlichen Basis. Wobei man sagen muss, dass alle Spieler in der fußballfreien Zeit hart an sich gearbeitet haben. Jetzt geht es ins Trainingslager nach Umag, wo wir an unserem taktischen Grundkonzept arbeiten werden. Vor allem wollen wir uns in den nächsten Wochen im spielerischen Bereich noch verbessern."

ligaportal.at: Wie sehen die Ziele im Frühjahr aus?

Alexander Kreimer: "Unser größtes Ziel ist natürlich der Klassenerhalt. Dies werden wir mit allen Mitteln versuchen zu erreichen. Damit wir dieses Ziel erreichen, müssen wir uns auch konstanter präsentieren. In unserer Lage können wir uns wöchentliche Up's and Down's einfach nicht mehr leisten. Des weiteren, muss es unser Ziel sein einen attraktiveren Fußball im eigenen Stadion zu spielen, dass schulden wir unseren Fans einfach. Natürlich zählen nach den 90 Minuten nur die Punkte, aber man darf nicht vergessen, dass die Fans Woche für Woche ins Stadion kommen, Eintritt zahlen und auch etwas dafür bekommen möchten."

ligaportal.at: Wie viele Punkte muss Anger holen, um die Klasse zu halten?

Alexander Kreimer: "Schwierig zu sagen. Da Lankowitz den Spielbetrieb einstellen musste, sind unsere Chancen um ein paar Prozente angewachsen. Dennoch wird es sicher kein Zuckerschlecken. Die Konkurrenz hat auch nicht geschlafen und sich ordentlich verstärkt, sodass es für uns nicht einfacher geworden ist. Wir müssen versuchen so viele Punkte zu holen, wie nur möglich. Wichtig dabei werden schon die ersten 3 Runden sein. Dennoch denke ich, dass es mit Sicherheit zwischen 20 und 25 Punkte sein müssen, um ohne Relegation die Klasse zu halten. Sollte schlussendlich die Relegation über den Klassenerhalt entscheiden, werden wir den Kampf in den beiden Entscheidungsspielen natürlich annehmen."

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung