Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Landesliga

Liezen begrüßt alten Bekannten, gibt aber gleichzeitig Spieler an Kalsdorf ab

Wer hätte sich das gedacht? Der SC Liezen hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und einen alten Bekannten zurückgeholt. Die Ennstaler aus der Landesliga sicherten sich einen wiesenflinken Außenspieler. Dafür wird ein Kicker die Liezener verlassen. LIGAPORTAL hat alle Infos. 

Wieder das SC-Dress tragen wird Jordan Akande, der sich bereits per Videobotschaft bei den Fans meldete. "Ich bin wieder zurück und ich freue mich auf die Aufgabe", sagt der Kicker. Verlassen wird die Liezener dafür Flamur Muleci. Er wird die Obersteirer in Richtung Kalsdorf und Regionalliga Mitte verlassen. "Kalsdorf wollte mich haben.. Der Verein hat auf der linken Seite einen Spieler gebraucht. Da konnte ich natürlich nicht Nein sagen", so Muleci, der sich für die Rückrunde Einiges vorgenommen hat. "Ich werde hart weiter trainieren und meinen Stammplatz am linken Flügel fixieren." Die Landesliga wird der junge Mann übrigens weiterhin im Blick haben. Wer sich den Meistertitel holt? "Ich denke, dasss Bad Radkersburg sich den Titel holen wird. Sie haben viele viele erfahrene Spieler." In Sachen Abstieg glaubt er, dass es für Trofaiach und Pöllau schwer werden wird. Seinem Ex-Klub Liezen wünscht Muleci alles Gute. "Sie werden Gas geben, da bin ich mir ganz sicher."

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus