Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Lafnitz siegt klar in Fladnitz und nutzt Ilz-Umfaller

SVU Fladnitz/T.
SV Lafnitz II

Am Sonntag empfing SV Union Fladnitz an der Teichalm vor eigenem Publikum den Tabellenzweiten SV Lafnitz II. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. Am Ende gab es einen glasklaren 4:0-Erfolg für die Lafnitzer, die den Umfaller von Tabellenführer Ilz nutzen. Man ist jetzt gleichauf mit den Ilzern, hat nur ein schlechteres Torverhältnis. 


Toni Harrer bringt SV Lafnitz II früh in Front

SV Lafnitz II kommt deutlich frischer aus der Kabine und lässt die Fans mit einem raschen Treffer jubeln. Toni Harrer nützt in Minute 4 eine Schwäche der Gegenspieler und verwertet per Schuss aus 20 Metern zum 0:1. SV Lafnitz II wirkt zu Beginn des Spiels aktiver und darf sich in der Folge früh über ein Erfolgserlebnis freuen. Lukas Ried trifft in der 14. Minute zum 0:2 für SV Lafnitz II und lässt die Zuschauer jubeln. Er ist per Abstauber nach einer Hereingabe zur Stelle. Es sollte aber noch dicker kommen für die Fladnitzer: In Minute 34 fasst sich Philipp Seidl vom 16er ein Herz und verwertet überlegt zum 0:3. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Spätes Tor

Im zweiten Durchgang ziehen sich die Lafnitzer zurück und lassen auch Fladnitz spielen. Für Tore sollte es auf Seiten der Gastgeber aber nicht reichen. So plätschert das Spiel dahin und gewinnt erst in der Schlussphase noch einmal an Fahrt. In der 91. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Christopher Feiner kann zum 0:4 verwerten.  Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und SV Lafnitz II darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW16

Patrik Schupfer vom SV St. Martin/Grimming (1. Klasse Enns) hat einen 59 Euro-Gutschein für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 16 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußball-Tracker
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung