Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Unterliga Nord A

Admont hält den Kader zusammen und will weiter nach vorne

Die Tus Admont absolviert bisher eine schwierige Saison. In 13 Partien konnte der letztjährige Gebietsligameister erst 15 Punkte sammeln. Damit liegt man nach jetzigem Stand zwar klar über dem ominösen Strich, aber gebannt ist die Abstiegsgefahr freilich noch nicht. Dennoch ist man bei den Verantwortlichen nicht in Panik verfallen und hat unnötige Transfers vermieden. Man vertraut dem vorhandenen Kader und möchte sich nach oben orientieren.

Maric geht nach Hall

"Für uns war es in erster Linie wichtig, den vorhandenen Kader zu halten und das ist uns sehr gut gelungen", sagt Obmann Herbert Wagner. Lediglich ein Kicker hat in der Winterübertrittszeit den Tabellenneunten der Unterliga Nord A verlassen. Bei besagtem Spieler handelt es sich um Mario Maric, der nach Hall wechselt. "Er glaubt wahrscheinlich, dass er in Hall ohne Training mehr spielt als bei uns zuletzt", so Wagner.

Für den Funktionär gilt für die Rückrunde zuallererst der Klassenerhalt. Wenn das geschafft ist, dann soll es freilich auch weiter nach vorne gehen. "Wir haben das Potenzial, um einige Plätze weiter nach vorne zu kommen. Schon im Herbst haben wir Spiele verloren, wo wir drückend überlegen waren", meint Wagner. Die Admonter bestreiten ihr erstes Spiel am 25. März in Gröbming.

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

VIP-Banner Szene1.at

Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter