Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Loipersdorf knöpft den heimstarken Halbenrainern unplanmäßig einen Punkt ab!

SV RB Halbenrain
DUSV Loipersdorf

Am Freitag traf SVU Immo Company - RB Halbenrain in der Unterliga Süd auf Dietersdorfer USV Therme Loipersdorf. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Und dieses Vorhaben konnte Loipersdorf dann dank einer starken Darbietung auch in die Tat umsetzen. Damit konnte die Zink-Truppe ihr Punktekonto zumindest einmal auf 4 Zähler erhöhen. Halbenrain steht zwar jetzt nach vier Partien immer noch als unbesiegt da, trotzdem aber hatte man sich bei dieser Heimbegegnung mehr erwartet. Als Spielleiter fungierte vor 150 Zusehern, Adnan Dambo, assistiert wurde er von Manfred Tieber.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Loipersdorf  mit dem besseren Start

Gleich nach dem Anpfiff versucht Dietersdorfer USV Therme Loipersdorf permanent Druck aufzubauen, um diesen dann in weiterer Folge in Tore umzumünzen. Alex Kanalas ist es dann, der bereits in der 4. Minute die Gäste mit einem Elfmeter mit 0:1 in Führung schießen kann. Die Antwort des Aufsteigers lässt aber nicht lange auf sich warten. Dejan Kolar versenkt das runde Leder im Eckigen - neuer Spielstand nach 18 Minuten: 1:1. Daraufhin halten sich die Spielanteile die Waage, beiderseits scheint es jederzeit möglich zu sein, dass es zu einem Treffer kommt. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

In weiterer Folge ist der Schiedsrichter gefordert, da das Spiel etwas rustikaler wird, insgesamt kommt es zu vier gerecht verteilten Verwarnungen. Etwas überraschend sind es in weiterer Folge dann die Loipersdorfer, die mehr Spielanteile verzeichnen. Deren Manko ist es aber, dass aus dem Chancenplus kein Kapital geschlagen wird. Bei den Kavcic-Schützlinge fehlt es etwas am nötigen Spielfluß, so gesehen ist man dann letztlich auch froh, zumindest diesen einen Zähler auf die Habenseite gebracht zu haben - Spielendstand 1:1. In der nächsten Runde gastiert Halbenrain in Bad Blumau - Loipersdorf besitzt gegen Paldau das Heimrecht.

 

Franz Luttenberger, Sektionsleiter Halbenrain:

"Anfangs haben wir längere Zeit nicht wirklich ins Spiel gefunden. In Summe gesehen geht die Punkteteilung dann aber aufgrund des Gezeigten schon in Ordnung."

 

Robert Tafeit

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung