Vereinsbetreuer werden

Berg beendet beim ASK Kleinneusiedl die Sieglos-Serie

ASK Kleinneusiedl
Sportfreunde Berg

1. Klasse Ost: Am Samstag verbuchten die Sportfreunde Berg vor rund 120 Besuchern einen 4:2-Erfolg gegen den ASK Kleinneusiedl-Enzersdorf/Fischa. Auf dem Papier ging Berg als Favorit ins Spiel gegen den ASK Kleinneusiedl – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Das Hinspiel hatte die Sportfreunde Berg deutlich mit 4:0 für sich entschieden.

Milan Bortel machte in der 38. Minute das 1:0 des Gasts perfekt. Geschockt zeigte sich Kleinneusiedl nicht. Nur wenig später war Hisham El Khouli mit dem Ausgleich zur Stelle (39.). Während einige mit ihren Gedanken bereits in der Pause waren, nutzte Philipp Galee seine Chance und schoss das 2:1 (42.) für Berg. Den Freudenjubel der Sportfreunde Berg machte Dominik Hutter zunichte, als er kurz darauf den Ausgleich besorgte (43.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. 2:2-Remis lautete das Zwischenresultat. Für das 3:2 von Berg zeichnete Lukas Ollinger verantwortlich (61.). Mit dem 4:2 sicherte Galee der Sportfreunde Berg nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (63.). Am Ende punktete Berg dreifach beim ASK Kleinneusiedl-Enzersdorf/Fischa.

Kleinneusiedl nur eine Halbzeit lang auf Kurs

Der ASK Kleinneusiedl muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. In der Schlussphase der Saison befindet sich das Heimteam in der Tabelle unter dem ominösen Strich. Nun musste sich Kleinneusiedl schon 19-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die vier Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die vergangenen Spiele waren für den ASK Kleinneusiedl-Enzersdorf/Fischa nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sechs Begegnungen zurück.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die Sportfreunde Berg in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Zehn Siege, neun Remis und sieben Niederlagen hat Berg momentan auf dem Konto. Die Sportfreunde Berg beendete die Serie von fünf Spielen ohne Sieg.

Vor heimischem Publikum trifft der ASK Kleinneusiedl am nächsten Sonntag auf den SC Haslau/Ma. E, während Berg am selben Tag den SK Breitenfurt in Empfang nimmt.

1. Klasse Ost: ASK Kleinneusiedl-Enzersdorf/Fischa – Sportfreunde Berg, 2:4 (2:2)

  • 63
    Philipp Galee 2:4
  • 61
    Lukas Ollinger 2:3
  • 43
    Dominik Hutter 2:2
  • 42
    Philipp Galee 1:2
  • 39
    Hisham El Khouli 1:1
  • 38
    Milan Bortel 0:1