Vereinsbetreuer werden

Der SC Kirchberg/P. bezwingt den FC Leonhofen

SC Kirchberg/P.
FC Leonhofen

1. Klasse West-Mitte: Fast 150 Fans wollten das Spiel der 18. Runde mitverfolgen. Nach der Auswärtspartie gegen den Sportclub Kirchberg an der Pielach stand der FC Leonhofen mit leeren Händen da. Der SC Kirchberg/P. siegte mit 3:1. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der SCK die Nase vorn. Im Hinspiel hatte der FC Leonhofen das bessere Ende für sich reklamiert und einen 3:0-Sieg geholt.

Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Simon Heinzl für den Sportclub Kirchberg an der Pielach per Freistoß zur Führung (44.). Zur Pause waren die Gastgeber im Fahrwasser und verbuchten eine knappe Führung. Adam Novotny schoss für den SC Kirchberg/P. in der 66. Minute das zweite Tor. Kurz darauf konnte auch Leonhofen eine Chance in Zählbares ummünzen. Fabian Gansberger war es, der in der 68. Minute das Spielgerät im Tor des SCK unterbrachte und auf 2:1 verkürzte. In der 77. Minute erzielte Matthias Berger das 3:1 für den Sportclub Kirchberg an der Pielach und sorgte für den Sieg. Zum Schluss feierte der SC Kirchberg/P. einen dreifachen Punktgewinn gegen Leonhofen.

Kirchberg/P. zementiert Mittelfeldplatz

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der SCK in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Zuletzt lief es erfreulich für den Sportclub Kirchberg an der Pielach, was neun Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der FC Leonhofen holte auswärts bisher nur acht Zähler. Trotz der Niederlage fiel der Gast in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz vier. In den letzten fünf Begegnungen holte der FC Leonhofen insgesamt nur sieben Zähler.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein.

Nächster Prüfstein für den SC Kirchberg/P. ist die SU St. Veit/Gölsen auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 16:30). Leonhofen misst sich zur selben Zeit mit dem ATSV Schönfeld/T.

1. Klasse West-Mitte: Sportclub Kirchberg an der Pielach – FC Leonhofen, 3:1 (1:0)

  • 77
    Matthias Berger 3:1
  • 68
    Fabian Gansberger 2:1
  • 66
    Adam Novotny 2:0
  • 44
    Simon Heinzl 1:0