Gänserndorf bezwingt Gänserndorf-Süd im Derby

SV Gänserndorf
Gänserndorf-Süd

Zum Ligaauftakt kam der SV Gänserndorf gegen den FC Gänserndorf-Süd zu einem 3:1. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Gänserndorf die Nase vorn.


Zu Beginn der Begegnung neutralisierten sich beide Mannschaften soweit, dass sich keine von ihnen eine Torchance herausspielte. Gänserndorf-Süd geriet in der 26. Minute ins Hintertreffen. Ausgerechnet Peter Reichelt sorgte für das 1:0 gegen seinen Ex-Klub. Reichelt holte auch den Elfmeter raus, der zum 2:0 führen sollte. Manuel Manojlovic verwandelte den Penalty zum 2:0 und ließ den SV Gänserndorf zum zweiten Mal im Match jubeln (29.). In Minute 37 bejubelte Gänserndorf Süd das 1:2. Stjepan Gabelic ließ die Gäste nochmal auf einen Punktgewinn hoffen. Gänserndorf nahm die knappe Führung mit in die Kabine.

Manojlovic fixiert Heimsieg

Die Gäste hatten einige Möglichkeiten auf 2:2 zu stellen, doch der Ball wollte nicht über die Linie. Die Gastgeber führten schließlich das späte 3:1 herbei (83.). Wieder war es Manuel Manojlovic, der mit seinem Doppelpack alles klar machte. Mit dem Abpfiff war dem SV Gänserndorf der Start ins neue Fußballjahr geglückt.

2. Klasse Marchfeld: SV Gänserndorf – FC Gänserndorf-Süd, 3:1 (2:1)

  • 26
    Team - SV GänserndorfPeter Reichel 1:0
  • 29
    Team - SV GänserndorfManuel Manojlovic 2:0
  • 37
    Team - FC Gänserndorf-SüdStjepan Gabelic 2:1
  • 83
    Team - SV GänserndorfManuel Manojlovic 3:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter