Nach 0:1: Sigmundsherberg/Klein-Meiseldorf überrollt SV Union Japons

SV Union Japons
Sigmundsherberg/Klein-Meiseldorf

2. Klasse Thayatal/Schmidatal: Rund 80 Besucher pilgerten zum Spiel der 2. Runde nach Japons. Der SV Union Japons steckte am Samstag die erste Saisonniederlage ein und verlor gegen Sigmundsherberg/Klein-Meiseldorf mit 1:5.

Der SVU Japons erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Jan Kolarik traf in der ersten Minute zur frühen Führung. Sigmundsherberg/Klein-Meiseldf. zeigte sich wenig beeindruckt. In der achten Minute schlug Vojtech Brabec mit dem Ausgleich zurück. Noch vor der Pause schlugen die Gäste gleich dreimal zu. Marek Cerny war es, der in der 34. Minute das Spielgerät im Gehäuse des SV Raiffeisen Union Japons unterbrachte.

Japons-Trainer Stummer extrem unzufrieden.

gabrielnaber, Ticker-Reporter

Michael Schmudermayer erhöhte für die SG Sigmundsherberg/Klein-Meiseldorf auf 3:1 (36.). Ehe es in die Kabinen ging, markierte Stefan Kuschal das 4:1 für die Gäste (40.). Nach dem souveränen Auftreten des Ligaprimus überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand.


Spiel schon vor der Pause gelaufen

Kurz vor Schluss traf Thomas Gepp für Sigmundsherberg/Klein-Meiseldorf (91.). Schließlich sprang für Sigmundshbg./Klein-Meiseldf. gegen den SV Union Japons ein Dreier heraus.

28 Punkte wanderten in der letzten Saison auf das Konto des SVU Japons. In der Abschlusstabelle bedeutete das Platz zehn. Das Heimteam machte im Klassement Boden gut und steht nun auf Rang elf.

Die vergangene Spielzeit bescherte der SG Sigmundsherberg/Klein-Meiseldorf 34 Punkte, was in der Tabelle zum Abschluss Rang acht bedeutete.

Der SV Raiffeisen Union Japons ist am Freitag (20:00 Uhr) beim USV Brunn/Wild zu Gast. Das nächste Spiel von Sigmundsherberg/Klein-Meiseldorf findet in zwei Wochen statt, wenn man am 02.09.2023 Brunn/Wild empfängt.

2. Klasse Thayatal/Schmidatal: SV Raiffeisen Union Japons – SG Sigmundsherberg/Klein-Meiseldorf, 1:5 (1:4)

  • 91
    Thomas Gepp 1:5
  • 40
    Stefan Kuschal 1:4
  • 36
    Michael Schmudermayer 1:3
  • 34
    Marek Cerny 1:2
  • 8
    Vojtech Brabec 1:1
  • 1
    Jan Kolarik 1:0

 

 

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.