Pottschach schießt Schottwien mit 5:1 vom Platz

Keine pottschach svsfschottwien fcChance ließ der SVSF Pottschach am 5. Spieltag der 2. Klasse Wechsel dem FC Schottwien: Das Team um Spielertrainer Harald Bock hatte das Geschehen fest im Griff, und wusste die Überlegenheit auch in Tore umzumünzen. Nach 90 Minuten stand ein 5:1 und der 4. Sieg im 5. Spiel zu Buche, während Schottwien weiter nicht auf Touren kommt.

 

Slobodan Mazic vergab in der 11. Minute die 1. Top-Chance der Heimischen, bereitete in der 17. Minute das 1:0 vor: Nach seinem Eckball kommt Peter Fahrner zum Abschluss, knallt ihn unter  die Latte. Fünf Minuten später erhöhte Philipp Stögerer nach einer Aktion über Teier und Mazic auf 2:0. In der 35. Minute ging Mentor Marku zu Fall, Rene Breitenecker verwandelte den fälligen Strafstoß zum 3:0.

 

Schottwien kam nach der Pause in die Gänge

Nach der Pause kam zunächst Schottwien auf, Bernhard Schober verkürzte in der 60. Minute freistehend zum 3:1 ab. Die Gäste hatten nun das Momentum auf ihrer Seite, Wittine vergag die dicke Chance auf den Anschlusstreffer. Mazic machte in der 73. Minute mit dem 4:1 alles klar, Stögerer überhob Gäste-Keeper Stangl in der 77. Minute nach Zuspiel von Radulovic zum Endstand von 5:1.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten