Vereinsbetreuer werden

Auch gegen Kleinpöchlarn kein Sieg: Emmersdorf setzt Negativtrend fort

SV Kleinpöchlarn
SCU Emmersdorf

2. Klasse Yspertal/AV: Nur rund 20 Besucher kamen nach Kleinpöchlarn um das Spiel gegen Emmersdorf zu verfolgen. Kleinpöchlarn setzte sich standesgemäß gegen Emmersdorf mit 3:0 durch. Als Favorit rein – als Sieger raus. Der SV Kleinpöchlarn hat alle Erwartungen erfüllt.

Für das erste Tor der Gastgeber war Kerim Car verantwortlich, der in der siebten Minute das 1:0 besorgte. Mathias Bayerl trug sich in der 31. Spielminute in die Torschützenliste ein. Mit der Führung für Kleinpöchlarn ging es in die Kabine. Den Vorsprung des SV Kleinpöchlarn ließ Miroslav Ronec in der 47. Minute anwachsen. Am Ende blickte Kleinpöchlarn auf einen klaren 3:0-Heimerfolg über den SCU Emmersdorf.

Emmersdorf bleibt Schlusslicht

Im letzten Hinrundenspiel errang der SV Kleinpöchlarn drei Zähler und weist als Tabellenachter nun insgesamt 19 Punkte auf. Fünf Siege, vier Remis und drei Niederlagen hat Kleinpöchlarn momentan auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für den SV Kleinpöchlarn, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Emmersdorf holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Abstiegssorgen des Gasts sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Schlusslichts im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 56 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der 2. Klasse Yspertal/AV. Mit nun schon zwölf Niederlagen, aber nur einem Sieg und einem Unentschieden sind die Aussichten des SCU Emmersdorf alles andere als positiv. Emmersdorf entschied kein einziges der letzten zwölf Spiele für sich.

Nach der klaren Niederlage gegen Kleinpöchlarn ist der SCU Emmersdorf weiter das defensivschwächste Team der 2. Klasse Yspertal/AV.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 13.03.2022 empfängt der SV Kleinpöchlarn dann im nächsten Spiel den SV Jauerling, während Emmersdorf am gleichen Tag beim SV Leiben antritt.

2. Klasse Yspertal/AV: SV Kleinpöchlarn – SCU Emmersdorf, 3:0 (2:0)

  • 7
    Kerim Car 1:0
  • 31
    Mathias Bayerl 2:0
  • 47
    Miroslav Ronec 3:0

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!