Zwei Zugänge - Bad Vöslau vor Trainingslager in der Türkei

Nach einem tollen Start in die Saison 2018/19 riss bei ASK Bad Vöslau im Laufe der Hinrunde der Faden und der Verein fiel in der Tabelle von ganz oben zurück. Thomas Darazs wurde in der Schlussphase der ersten Saisonhälfte als neuer Trainer installiert und man beendete die Herbstrunde an der neunten Stelle der 2. Landesliga Ost. Da Bad Vöslau von der Tabellenspitze schon zu weit entfernt liegt, ist das Ziel für das Frühjahr eine Standortbestimmung und man will attraktiven Fußball zeigen. Im Kader gab es im Winter punktuelle Veränderungen, vier Abgänge wurden bekanntgegeben. Elias Wagner wechselte innerhalb der Liga zu Brunn, Berkin Gürünlü ging zu Großweikersdorf. Weiters dockte Stefan Djudic bei Trumau an und Samir Tarik ging zu Casino Baden.

Test gegen Herzogenburg

Im Gegenzug holte der Tabellenneunte zwei Spieler neu in den Kader, Michel Sandic war zuletzt bei L.A. Riverside und ist ein zentraler Mittelfeldspieler, Ozren Savic kommt von Simmerring und ist für den offensiven Bereich gedacht.

Bad Vöslau trainierte bereits drei Wochen vor den Semesterferien, machte dann eine Woche Pause und steht seitdem wieder in der Vorbereitung, dabei stehen nur fußballspezifische Einheiten am Programm. Teilweise konnte man in Lindabrunn trainieren, der größte Teil wurde am eigenen Platz absolviert. "Die Vorbereitung läuft im Großen und Ganzen in Ordnung, beim Test gegen Post SV aus der Wiener Stadtliga haben wir einiges ausprobiert und spielten 2:2. Letzte Woche trafen wir auf Elektra, einem Titelanwärter in der Wr. Stadtliga, wir führten 1:0, am Ende ging uns aber die Kraft aus", umschreibt Trainer Thomas Darazs die letzten Vorbereitungswochen.

Die Testspielreihe wird am Freitag in Gablitz mit dem Match gegen das 2. LL West-Team Herzogenburg fortgesetzt. danach folgt ein einwöchiges Trainingslager in der Türkei, bei dem man auch gegen Brunn testet. Am 16. März ist der letzte Test gegen Rabenstein, ehe Bad Vöslau in die Frühjahresmeisterschaft startet.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten