Gebietsliga Süd/Südost

Verstärkung für die Defensive - Kaltenleutgeben zieht Vorbereitungsplan durch

In der Herbstsaison der Gebietsliga Süd/Südost etablierte sich ASK Kaltenleutgeben in der oberen Tabellenhälfte, die Mannschaft trat über weite Strecken kompakt auf. 18 Zähler standen zur Halbzeit der Saison am Konto, damit überwinterte der Verein auf Rang 6. Im Kader kam es in der Übertrittszeit nur zu sehr wenigen Änderungen, Philipp Raps ging zu Götzendorf und Daniel Faschingeder dockte in der 2. Landeliga Ost bei Guntramsdorf an. Robert Topic ließ den Pass bei Kaltenleutgeben, er wird, wenn Not am Mann ist, in der Reserve einspringen. Auf der anderen Seite wurde ein Spieler mit an Bord geholt, mit Michael Hausladen aus der Wr. Stadtliga von Mannswörth ein Defensivakteur verpflichtet.

Workshop zur Zielsetzung fürs Frühjahr

"Ich bin mit der Transferzeit nicht ganz zufrieden, unser dritter Tormann, Tobias Matzinger, hat drei Tage vor Ende der Übertrittszeit bekanntgegeben, dass es sich bei ihm beruflich nicht mehr ausgeht. Wir haben jetzt nur zwei Torleute und ich bin nicht glücklich übe die Torhütersituation", erklärt Kaltenleutgebens Coach Thomas Gonda.

Die Vorbereitung startete beim Tabellensechsten am 28. Jänner, personell pfeift man derzeit laut Gonda aufgrund von mehreren Ausfällen aus dem letzten Loch. Der Coach von Kaltenleutgeben zieht seinen Vorbereitungsplan aber voll durch, für gute Trainingseinheiten sind immer genug Spieler da. Die Mannschaft absolvierte zudem schon zwei Tests, am 9. Februar verlor man gegen Alt-Ottakring 2:3, der Gegner war aber in der Vorbereitung zwei Wochen voraus. Letzten Montag besiegte Kaltenleutgeben Guntramsdorf 2:0, heute tritt man auf Rapid Oberlaa. "Ich bin mit der Durchführung der Vorbereitung sehr zufrieden, der Verein ermöglicht uns Trainings auf Kunstrasen und wir hatten auch zwei Spinning-Einheiten. Zudem haben wir einen Workshop abgehalten, bei dem die Zielsetzung als Mannschaft und jedes einzelnen Spielers sowie die Maßnahmen, die zum Erreichen der Ziele gesetzt werden müssen, am Programm standen", zeigt Kaltenleutgebens Trainer die Programmpunkte der letzten Wochen auf.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten