Vereinsbetreuer werden

SC Reisenberg stockt den Kader mit zahlreichen Zugängen auf

Auch in der neuen Saison 2022/23 gibt es wieder die bereits gewohnten Ligaportal-Interviews. Dieses Mal ist dabei der SC Reisenberg mit dem Obmann Franz Richter an der Reihe. Reisenberg belegte in der abgelaufenen Spielzeit in der Gebietsliga Süd/Südost nach sechs Siegen, vier Remis und 16 Niederlagen mit 22 Punkten den 13. Platz in der Endtabelle. Für den erneuten Klassenerhalt wurde der Kader bereits kräftig aufgestockt. Richter vermeldet nicht ohne Stolz: "Wir haben derzeit acht Zugänge zu verzeichnen. Abgänge gibt es keine!"

Ligaportal: Wie zufrieden sind Sie mit der vergangenen Saison bzw. wie fällt der Rückblick aus?

Franz RichterWir sind in Liga geblieben. Auf Grund unseres leider viel zu kleinen Kader bin ich zufrieden, dass wir nicht abgestiegen sind!

Ligaportal: Gab es bereits Zu- bzw. Abgänge? Auf welchen Positionen besteht noch Handlungsbedarf?

Richter: Wir haben derzeit acht Zugänge zu verzeichnen. Abgänge gibt es keine!

"Von Beginn an nichts mit dem Abstieg zu tun haben"

Ligaportal: Welche Themen haben dem Verein neben dem sportlichen Abschneiden der Kampfmannschaft besonders beschäftigt?

RichterWie wahrscheinlich bei vielen Vereinen hat Corona den Ton angegeben.

Ligaportal: Das "Vereinssterben" im Amateurbereich geht leider weiter. Wo sehen Sie die Ursachen dafür und wer ist gefordert um eine Wende zu schaffen?

Richter: Meiner Meinung nach sollte man das Vereinssterben an allen Fronten bearbeiten. Es gibt zu wenig Funktionäre die in Verantwortung wollen. Das ist schwer zu ändern. Es gibt ganz einfach in manchen Gebieten aber auch zu wenig Spieler. Viele Vereine haben große Schwierigkeiten den Reservebetrieb aufrechtzuerhalten. Da ist der Verband gefragt um die Reservemeisterschaft von Grund neu zu gestalten.

Ligaportal: Wie sieht eure Zielsetzung für die neue Saison 2022/23 aus?

RichterWir wollen von Beginn an nichts mit dem Abstieg zu tun haben.

Ligaportal: Wer sind für Sie die Titelkandidaten und welche Vereine können für eine Überraschung sorgen?

RichterEbreichsdorf und Marienthal können sicher Meister werden. Hirschwang ist mein Geheimfavorit!