Vereinsbetreuer werden

Reisenberg holt drei wichtige Punkte beim ASK Trumau

ASK Trumau
SC Reisenberg

Gebietsliga Süd/Südost: Im Spiel des ASK Trumau gegen Reisenberg gab es vor etwa 100 Fans Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten der Gäste. Hängende Köpfe bei den Platzherren von Trumau, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen. Das Hinspiel war mit einem 4:0 ganz zugunsten des SC Reisenberg gelaufen.

Alfred Werner brachte Reisenberg in der 17. Minute in Front. Mund abputzen und weitermachen: Unter diesem Motto stand der Ausgleich, den Andre Croatto praktisch im Gegenzug besorgte (18.). Weitere Tore gelangen bis zur Halbzeit keinem der Teams und so ging es mit einem unveränderten Stand in die Kabine. Reisenberg kam erneut motiviert uas den Kabinen. David Weiss ließ sich in der 47. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:1 für den SC Reisenberg. Geschockt zeigte sich der ASK Trumau nicht und hatte erneut eine schnelle Antwort parat. Nur wenig später war Daniel Trost mit dem neuerlichen Ausgleich zur Stelle (52.). Zum spielentscheidenden Akteur avancierte Werner, der mit seinem Freistoß-Treffer in der 86. Minute die späte Führung von Reisenberg sicherstellte. Mit Ablauf der Spielzeit schlug der SC Reisenberg den ASK Trumau 3:2.

Werner tütet den Sieg ein

Das Konto von Trumau zählt mittlerweile 43 Punkte. Damit steht das Heimteam kurz vor Saisonende auf einem starken dritten Platz. Der ASK Trumau verbuchte insgesamt 13 Siege, vier Remis und fünf Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der ASK Trumau nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Reisenberg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert der SC Reisenberg knapp im gesicherten Bereich. Reisenberg bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sechs Siege, vier Unentschieden und zwölf Pleiten. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar beim SC Reisenberg. Von 15 möglichen Zählern holte man nur vier.

Kommende Woche tritt Trumau beim SC Katzelsdorf an (Sonntag, 17:00 Uhr), parallel genießt Reisenberg Heimrecht gegen den ASK Marienthal.

Gebietsliga Süd/Südost: ASK Trumau – SC Reisenberg, 2:3 (1:1)

  • 86
    Alfred Werner 2:3
  • 52
    Daniel Trost 2:2
  • 47
    David Weiss 1:2
  • 18
    Andre Croatto 1:1
  • 17
    Alfred Werner 0:1