Gebietsliga Süd/Südost 14/15: Vorschau Runde 9

Nach dem 8. Spieltag der Gebietsliga Süd/Südost ist nur noch eine Mannschaft in der laufenden Saison ungeschlagen. Vösendorf konnte sich mit einem 3:0 Sieg gegen Schwarzenbach mit 22 Punkten in der Tabelle absetzen, dahinter folgen nun bereits mit etwas Abstand Wr. Neudorf (17),  Ortmann (16) und Schwarzenbach (15, ein Spiel weniger ausgetragen). In der unteren Region der Tabelle schaffte nun auch Breitenau mit dem 0:0 gegen Mannersdorf den ersten Punkt, belegt aber immer noch den letzten Tabellenplatz. Die 9. Runde wird mit fünf Spielen am Freitag, darunter das Spiel Wienerwald gegen Vösendorf, eröffnet, Samstag und Sonntag folgen jeweils ein Match, die den Spieltag abschließen. 

Fr, 10.10.2014, 19:30 Uhr

SC Leopoldsdorf - ASK Marienthal

Live-Ticker

SC Leopoldsdorf ASK Marienthal

Leopoldsdorf musste nach zwei Unentschieden in Folge letzte Runde mit dem 0:2 in Gloggnitz wieder eine Niederlage hinnehmen. Damit liegt man mit einem Torverhältnis von 5:17 und zwei Punkten weiter am vorletzten Platz der Tabelle. Marienthal zeigte beim 4:2 Heimsieg gegen Trumau wieder, wie spielstark der Aufsteiger gerade auf dem eigenen Platz agieren kann. Nach sieben Spielen rangiert die Rosenegger-Truppe am sechsten Tabellenrang, derzeit fehlt nur noch die notwendige Konstanz, um sich weiter oben in der Liga zu etablieren.

Fr, 10.10.2014, 19:30 Uhr

ASK Mannersdorf - SC Katzelsdorf

Live-Ticker

ASK Mannersdorf SC Katzelsdorf

Mannersdorf mausert sich langsam unfreiwillig zum Remis-König der Liga. In den letzten vier Matches teilte man sich die Punkte mit dem Gegner, letzte Woche reichte es beim Tabellenletzten Breitenau auch nur zu einem torlosen Unentschieden. Bei Katzelsdorf gab es letzte Woche einen Trainerwechsel, Neo-Coach Patrick Fürst stellte sich gleich mit einem überzeugenden 3:0 Heimerfolg gegen Wr. Neudorf ein. In der letzten Saison gewann Mannersdorf das direkte Duell daheim mit 2:0, ein Unentschieden scheint aber diese Woche nicht unwahrscheinlich.

Fr, 10.10.2014, 19:30 Uhr

SC Ortmann - SC Himberg

Live-Ticker

SC Ortmann SC Himberg

Ortmann blieb in den letzten drei Runden ungeschlagen, mit dem 1:0 Erfolg bei Kirchschlag kletterte die Truppe von Mario Graf an die 3. Stelle der Tabelle. Nicht ganz unerheblich für den Erfolgslauf dürfte eine kompakte Defensive sein, schließlich musste man erst sieben Gegentreffer hinnehmen. Himberg konnte zwar seit drei Runden nicht gewinnen, doch bei den letzten beiden Matches zumindest remisieren. In der Vorsaison trennten sich die beiden Teams mit einem 2:2.

Fr, 10.10.2014, 19:30 Uhr

ASK Trumau - USC Kirchschlag

Live-Ticker

ASK Trumau USC Kirchschlag

Trumau hatte letzte Woche einen Trainerwechsel zu verzeichnen, Ljubisa Markovics Einstand als Cheftrainer ging allerdings beim 2:4 in Marienthal daneben. Das Team ist nun seit drei Runden ohne Sieg und belegt derzeit den 12. Platz in der Tabelle. Kirchschlag konnte in der laufenden Saison positiv überraschen, beim 0:1 gegen Ortmann mangelte es allerdings an der Chancenauswertung. In der letzten Saison gewann Kirchschlag beide direkten Duelle, in Trumau war man 3:2 erfolgreich.

Fr, 10.10.2014, 19:30 Uhr

SV Wienerwald - ASV Vösendorf

Live-Ticker

SV Wienerwald ASV Vösendorf

Wienerwald konnte nach der 0:5 Heimschlappe gegen Kirchschlag vor zwei Wochen letztes Wochenende beim 0:0 in Himberg wieder etwas Selbstvertrauen tanken. Das Team von Roman Koch liegt derzeit mit elf Punkten an 8. Stelle und empfängt am Freitag den Tabellenführer. Vösendorf hatte mit 22 Punkten aus acht Spielen einen tollen Start in die Saison und hat dabei mit 24 Volltreffern die meisten Tore der Liga erzielt. In der letzten Saison setze sich Wienerwald mit 1:0 gegen Vösendorf durch, dieses Mal wäre so ein Ergebnis durchaus eine kleine Überraschung.

Sa, 11.10.2014, 16:00 Uhr

1. SVg. Wr. Neudorf - SV Gloggnitz

Live-Ticker

1. SVg. Wr. Neudorf SV Gloggnitz

Wr. Neudorf konnte in den letzten beiden Runden nicht gewinnen und liegt nach der 0:3 Niederlage in Katzelsdorf mit bereits fünf Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze an 2. Stelle. Das Team von Wolfgang Knaller muss sich defensiv wieder festigen, schließlich bekam man in den letzten zwei Begegnungen fast doppelt so viele Tore wie in der restlichen Saison. Gloggnitz holte aus den letzten drei Runden immerhin fünf Punkte, nach dem 2:0 über Leopoldsdorf steht man derzeit am 7. Tabellenrang.

So, 12.10.2014, 15:30 Uhr

SC Schwarzenbach - SVg Breitenau/Schwarzau

Live-Ticker

SC Schwarzenbach SVg Breitenau/Schwarzau

Schwarzenbach unterlag nach drei Siegen in Folge letzte Woche beim starken Tabellenführer Vösendorf mit 0:3. Damit belegt die Mannschaft von Roman Waldherr mit einem weniger ausgetragenen Spiel mit 15 Punkten den vierten Tabellenplatz. Breitenau gelang unter dem neuen Coach Dietmar Lueger letztes Wochenende beim 0:0 daheim gegen Mannersdorf der erste Punktegewinn in der aktuellen Saison. Wie wertvoll dieses Remis war, wird sich bei Spiel gegen ein heimstarkes Schwarzenbach-Team herausstellen.

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten