Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Packendes Spitzenspiel vor toller Kulisse - Euratsfeld holt sich gegen Purgstall Herbstmeistertitel

SVg Purgstall
SCU Euratsfeld

In der 12. Runde der Gebietsliga West duellierten sich in diesem Sechs-Punkte-Spiel der Tabellenzweite Sportvereinigung ATP Metallbau Purgstall und der Tabellenerste SCU Euratsfeld. Purgstall kehrte letzte Woche mit dem Sieg über Lilienfeld auf die Siegerstraße zurück und würde mit einem Sieg als Tabellenführer in die Winterpause gehen, Euratsfeld würde sich ebenfalls mit einem Sieg zum Herbstmeister krönen und wollte zudem die Niederlage in der Vorwoche vergessen machen.


Heimelf mit einer Großchance

530 Fans sorgen für eine tolle Atmosphäre im Spitzenspiel, beide Teams starten sehr konzentriert ins Match und versuchen hinten nichts zuzulassen. Purgstall ist in den ersten 45 Minuten leicht feldüberlegen, die Hausherren haben das Geschehen im Griff, können daraus aber nur wenige Chancen kreieren.

Euratsfeld steht sehr kompakt und macht in der Defensive geschickt die Räume zu, nach vorne versuchen die Gäste Nadelstiche zu setzen. Knapp vor der Pause findet Purgstall die bisher beste Chance auf die Führung vor, der Gästekeeper ist aber zu Stelle und es geht bei einem torlosen Zwischenstand in die Kabinen.

Purgstall startet furios - Gäste treffen zur Entscheidung

Nach Wiederbeginn nimmt Purgstalls das Heft in die Hand, die Heimelf ist in der Anfangsphase drückend überlegen, erarbeitet sich sehr gute Chancen und drängt auf die Führung. Ab der 60. Minute kommt aber auch Euratsfeld auf und erzielt schließlich das erste Tor, nach Angriff über die Seite und Flanke in die Gefahrenzone kann die Heimelf nicht klären, Lukas Weber versenkt nach 68 Minuten und aus sieben Metern den Ball im gegnerischen Tor zum 0:1.

Purgstall versucht in der Schlussphase noch einmal alles, die Gäste stehen nun aber wieder sehr kompakt und lassen fast nichts mehr zu. Kurz vor dem Ende sind beide Teams nach harter Entscheidung nur mehr zu zehnt, Euratsfelds Lukas Weber sieht nach einem Foul, Purgstalls Michael Mistelbauer wegen darauffolgendem Wegstoßens des Gegenspielers den roten Karton (86.). Es bleibt bis zum Ende beim knappen 1:0, Euratsfeld krönt sich damit zum Herbstmeister. 

Die Euratsfelder-Fans bringen die Anlage zum Beben. Das Ding voll mit gelben Jungs wie eine Folge der Simpsons.

Bernhard Olbrich, Ticker-Reporter

Stimme zum Spiel:

Mario Schuller (Sportlicher Leiter Euratsfeld): "Es war das erwartete Spitzenspiel, beide Temas haben sehr konzentriert begonnen und das Match spielte sich überwiegend im Mittelfeld ab. Nach der Pause startete Purgstall fulminant, war die bessere Mannschaft und kam zu guten Einschussmöglichkeiten. Ab der 60. Minute sind auch wir aufgekommen, trafen zur Führung und ließen in einem fairen Match sonst nur mehr wenig zu."

Die Besten bei Euratsfeld: Florian Etlinger, Gabriel Schagerl.

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung