Union Gaspoltshofen verlässt dank Schauer-Dreierpack die Abstiegszone

Gaspoltshofen
Stadl-Paura Jrs./Edt

In der 16. Runde der 1. Klasse Mitte-West empfing die Union Gaspoltshofen die SPG ATSV Stadl-Paura Juniors/Edt. Im Duell zweier Nachbarn am "Strich" ging es um "big points". Das Hinspiel konnte die Union mit 5:2 klar gewinnen, in den ersten beiden Rückrundenpartien aber nur einen Zähler sammeln. Dank drei Toren von Raphael Schauer setzte sich die Gröstlinger-Elf am Sonntagnachmittag mit 3:1 durch und verließ mit dem ersten Sieg im Frühjahr die Abstiegszone. Die Stadlinger hingegen landeten eine Woche nach einem "Dreier" gegen Offenhausen wieder am Boden der Realität und rutschten nach der sechsten Auswärtspleite unter den "Strich".  

Gröstlinger-Elf mit früher Führung - Neuerwerbung gleicht aus

Vor knapp 200 Besuchern gelang den Hausherren der ersehnte frühe Führungstreffer. Nur zehn Minuten waren gespielt, als Raphal Schauer zum ersten Mal an diesem Tag seine Visitenkarte bei Gästegoalie Suljo Zekan abgab. Danach bekamen die Zuschauer ein intensives Match zu sehen. Die Mannen von Coach Gerhard Gröstlinger behaupteten vorerst die Führung, die Union brachte den Vorsprung aber nicht in die Pause. In Minute 45 versenkte Mariyan Dragnev einen Freistoß, besiegelte der im Winter von Bezirksligist Pichl nach Stadl-Paura gewechselte Routinier den 1:1-Halbzeitstand.

Schauer schnürt Dreierpack

Der zweite Durchgang begann wie der erste, mit einem frühen Schauer-Tor. Drei Minuten nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Ozabor brachte der Linksfuß den Ball abermals im Stadlinger Gehäuse unter, schoss Schauer die Union erneut in Front. Ein zweites Mal ließ sich die Gröstlinger die Butter nicht vom Brot nehmen. Nach einer Stunde sorgte der "Man of the Match" für die Vorentscheidung. Wieder war es Schauer, der mit seinem dritten Treffer an diesem Nachmittag auf 3:1 stellte. Die Gästeelf von Trainer Markus Wetschka war geschlagen und zog wie im Hinspiel erneut den Kürzeren. Beide Mannschaften müssen am kommenden Sonntag wieder ran. Während die Stadlinger die im Frühjahr noch verlustpunktfreien Kicker aus Rottenbach empfangen, ist die Union Gaspoltshofen in Pram zu Gast.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter