1. Klasse Nord-Ost 14/15: Spieler der Runde 4 ist...

Auch in dieser Saison haben die Fans der 1. Klasse Nord-Ost die Möglichkeit, den Spieler der Runde selbst zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren drei Spieler aus Schönau, zwei Akteure aus Pregarten und Langenstein sowie Kicker aus Bad Zell, Bad Kreuzen, Perg/Windhaag und Pabneukirchen. Die Wahl brachte ein klares Ergebnis, entfielen die meisten Stimmen auf einen Stürmer. Hier geht`s zum Endergebnis:

 

Spieler der Runde 4 ist...

 

STEVE MOOSBRUGGER  (ATSV Langenstein)

Die Karriere des Stürmers nahm 1990 in Hörsching ihren Anfang. Steve Moosbrugger kickte insgesamt 14 Jahre lang bei seinem Stammverein und war zudem auch in Doppl, Kirchberg/Thening, Treffling, bei der ASKÖ Katsdorf und in Hagenberg aktiv, ehe er in diesem Sommer nach Langenstein wechselte. Zwei Wochen nach seinem ersten Saisontor - beim 3:0-Erfolg gegen Bad Kreuzen - ließ es der Routinier im Top-Spiel  gegen die ASKÖ Katsdorf ordentlich krachen und schnürte gegen seinen Ex-Verein einen Dreierpack. Moosbrugger hatte den Tabellenführer früh in Front gebracht, machte nach dem Wechsel mit zwei weiteren Toren den Sack zu und sdchoss die Schützenberger-Elf quasi im Alleingang zum 4:0-Sieg, dem vierten "Dreier" im vierten Spiel.

 

2. Platz:  Florian Wurm (Union Bad Zell)

3. Platz:  Markus Haider (Union Pabneukirchen)

4. Platz:  Florian Schützeneder (SPG Perg/Windhaag)

5. Platz:  Florian Huemer (ATSV Langenstein)


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter