Sechster Auswärtssieg! SV Kallham setzt nächsten Schritt Richtung Klassenerhalt

Antiesenhofen/Ort
SV Kallham

In der 1. Klasse Nord-West empfing die SPG Antiesenhofen/Ort in der 20. Runde den SV Kallham und wollte nach einem Auswärtssieg im Hinspiel auch vor heimischer Kulisse einen "Dreier" einfahren. Doch die Kallhamer, die nach einer verkorksten Hinrunde als Schlusslicht überwintern mussten, präsentieren sich 2019 in ausgezeichneter Form und führen gleichauf mit Ligaprimus Taiskirchen die Frühjahrs-Tabelle an. Die Mannen von Trainer Reinhard Pointner drehten nach der Pleite im Herbst im Antiesenstadion den Spieß um, feierten einen 2:1-Erfolg und setzten mit dem sechsten Auswärtssieg den nächsten Schritt Richtung Klassenerhalt. Die Spielgemeinschaft hingegen rutschte nach der vierten Heimniederlage aus dem oberen Drittel der Tabelle.


Keine Tore in Halbzeit eins

Nach zwei Siegen am Stück fanden die Gäste gut ins Spiel, die Pointner-Elf konnte in der Anfangsphase zwei gute Chancen aber nicht nutzen. Mitte der ersten Halbzeit hatten die heimischen Fans den Torschrei schon auf den Lippen, ein Kopfball klatschte aber an die Latte. Kurz danach parierte SPG-Schlussmann Markus Hauer einen Freistoß. Da ein Distanzschuss von Mehmet Görü das Ziel verfehlte, ging es torlos in die Pause.

Kallhamer Joker sticht doppelt

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Zeko bekamen die Zuschauer ein flottes Match zu sehen. Mit der Einwechslung von Florian Aspöck bewies der Kallhamer Übungsleiter ein glückliches Händchen. Den nach einer knappen Stunde stach der Joker, als Asböck die Gäste in Front brachte. Fünf Minuten später wusste Asböck erneut, wo das Antiesenhofener Tor steht und stellte auf 0:2. Mit diesem Doppelschlag hatte die Pointner-Elf die Weichen auf Sieg gestellt. Die Hausherren waren bemüht, das Blatt zu wenden, der Anschlusstreffer wollte dem Team von Coach Ernst Kriegner aber nicht gelingen. Erst in der Nachspielzeit fand der Ball den Weg ins Kallhamer Gehäuse, das 1:2 durch den eingewechselten Lukas Schneglberger fiel aber zu spät. Denn kurz danach war Schluss und der vierte Kallhamer Rückrundensieg amtlich. Beide Mannschaften greifen am kommenden Sonntag wieder ins Geschehen ein. Während die Pointner-Elf die Kicker aus Rainbach empfängt, ist die Spielgemeinschaft in Sigharting zu Gast. 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter