Großraming: "Haben das Potential um uns in der Liga zu halten"

Nur aufgrund der besseren Tordifferenz überwintert die DSG Union Großraming über dem „Strich“. Die Tabellensituation in der 1. Klasse Ost ist auch überaus spannend, denn auch die Mannschaften im Mittelfeld sind nicht viele Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt. Sektionsleiter Andreas Bernreitner ist davon überzeugt, dass sich seine Mannschaft im Frühjahr steigern wird und sich von den Abstiegsplätzen weiter entfernen kann um den angestrebten Klassenerhalt zu schaffen.

Kuriose Spiele
"Die Spiele waren teilweise nichts für schwache Nerven und verliefen oft ja wirklich sehr kurios. So haben wir zum Beispiel gegen Losenstein verloren, obwohl wir schon 2:0 geführt hatten. Auf der anderen Seite haben wir dann gegen Schlierbach einen 0:2 Rückstand innerhalb von 30 Minuten noch in einen 4:2-Sieg umgedreht. Die Leistungen waren in Summe ja auch nicht so schlecht, trotzdem müssen wir weiter gegen den Abstieg spielen." Auch die Verletzungen von Libero Johann Fürweger und die des Spielmachers Christopher Kronsteiner waren dabei besonders bitter, "denn wenn alle fit sind, haben wir eine sehr ausgeglichene und starke Mannschaft", so der Sektionsleiter.

Rückrunde meist besser als Hinrunde
Im Frühjahr wird man alles daran setzen müssen um den Klassenerhalt zu schaffen, ist sich auch Bernreitner bewusst. "Wir haben uns schon vor der Saison vorgenommen, dass wir unbedingt in dieser Klasse bleiben wollen und alles daran werden, um nicht wieder gleich abzusteigen, denn so ist es uns schon ergangen, dass wir nach dem Aufstieg, gleich wieder abgestiegen sind. Der Kader bleibt auch im Frühjahr gleich, denn wir haben Vertrauen in unsere Spieler. Wir werden uns gut vorbereiten und motiviert in das Frühjahr starten. Die Mannschaft hat das Potential, sich in der Liga zu halten und ich hoffe, dass wir uns von hinten absetzen können."

Ende Jänner ist Trainingsstart in Großraming, dabei steht auch ein Trainingslager auf dem Programm. In der Winterpause hält sich die Mannschaft mit zwei Hallentunieren bei Laune, ehe man zuversichtlich in die Rückrunde startet. "Wir sind in den letzten Jahren im Frühjahr immer besser gewesen als im Herbst", erklärt Andreas Bernreitner.


Lukas Hörtenhuber

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter