Reichraming: Meister-Trainer nimmt sich Auszeit

Im Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem 1b-Team von Neo-Regionalligist SK Vorwärts Steyr behielt der SV Reichraming die Oberhand und sicherte sich den Meistertitel der 2. Klasse Ost. Den Grundstein dazu legte die Mannschaft von Trainer Josef Schlager in der Fremde, konnten in zwölf Auswärtsspielen elf Siege gefeiert werden - lediglich im Vorwärts-Stadion zog man den Kürzeren. Mit dem Aufstieg in die 1. Klasse Ost beendete Meister-Trainer Schlager seine Tätigkeit, wird in Reichraming künftig ein neuer Coach das Zepter schwingen.

"Josef Schlager hat bei uns sechs Nachwuchsmannschaften trainiert und ist mit ihnen jeweils Meister geworden. Nun konnte er auch mit der Kampfmannschaft die Meisterschale stemmen und war es abgesprochen, dass er seine Tätigkeit beendet, um etwas Abstand zu gewinnen. Er bleibt uns allerdings als Sektionsleiter-Stellvertreter erhalten", erklärt Sektionsleiter Josef Stinglmeier, der mit Jürgen Holzner, der zuletzt in Weyer tätig war, einen Nachfolger gefunden hat. "Ich denke, dass Holzner ein ähnlicher Typ ist wie Schlager und deshalb sehr gut zu uns passt."

Gut zum SV Reichraming soll auch der zuletzt vereinslose Armin Bleimschein passen. Der Verteidiger wird den Kader des Aufsteigers verstärken. "Möglicherweise kommt noch ein weiterer Spieler dazu, es ist allerdings auch ein Abgang möglich. Ich hoffe aber, dass uns bis zum Ende der Transferzeit kein Spieler verlassen wird", so Stinglmeier, der derzeit mit der Organisation des am kommenden Wochenende stattfindenden Sportfestes beschäftigt ist.

Beim Meister lässt man es derzeit ruhig angehen und nimmt erst am 23. Juli das Training wieder auf. "Zunächst steht das Sportfest auf dem Programm, zudem ist Urlaubszeit. Ich denke, dass vier Wochen intensive Vorbereitung - mit vier Testspielen - ausreichen, um gut gerüstet in die Meisterschaft zu gehen", meint der Sektionsleiter. "Die kommende Saison wird nicht einfach, zumal die Liga überaus ausgeglichen ist und der Abstiegskampf zuletzt ein dramatischer war. Mit dem Titelkampf werden wir wohl nichts zu tun haben und wollen uns vor allem vom Abstiegskampf fernhalten."


Günter Schlenkrich

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter