Trainerwechsel, interessanter Geheimfavorit, erfolgreichstes Jahr der Vereinsgeschichte – SU Hofkirchen Sportchef Michael Machreich im Interview!

Die Sportunion Hofkirchen war in der vergangenen Saison lange Zeit im Aufstiegskampf der 1. Klasse Ost präsent und landete letztendlich hinter Meister Neuhofen auf dem starken zweiten Platz. Für die Relegation reichte es nicht, dennoch blickt man aber zurück auf die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte. Nun blickt man mit Zuversicht auf die kommenden Aufgaben und will nach wie vor eine feste Größe im Aufstiegskampf bleiben, auch wenn man fortan nach vierjähriger Amtszeit auf Erfolgscoach Elmir Omeragic verzichten muss, der die Akkus neu aufladen möchte und sich eine Auszeit nimmt. Ligaportal sprach mit Michael Machreich, dem Sportlichen Leiter des Vizemeisters, unter anderem über den neuen Trainer, die Transfers und die Gegner.

Ligaportal: Wie zufrieden seid ihr mit der letzten Saison? Was hat konkret gut funktioniert bei euch, wo kann man sich eventuell noch verbessern?

Machreich: „Wir sind sehr zufrieden, es war das erfolgreichste Jahr in der Vereinsgeschichte. Wir sind noch nicht so lange in der 1. Klasse und waren noch nie Zweiter. Die 1b-Mannschaft, die bei uns auch einen hohen Stellenwert hat, ist auch Meister geworden. Zudem wurde auch unsere U17 Vizemeister, so freuen wir uns über die erfolgreichste Saison ever! Wir hatten mit Igor Kutic den besten Stürmer der Liga, der ist nicht nur fußballerisch, sondern auch menschlich voll eingeschlagen bei uns. Wir konnten im Winter mit Amir Huremovic zudem einen Routinier verpflichten, der der Mannschaft wieder eine spielerische Linie gegeben hat. Der Rest sind unsere arrivierten Kräfte, die von Jahr zu Jahr besser werden. Zusätzlich hatten wir eine gute Harmonie mit dem Trainerteam, das sind die vier Hauptfaktoren.“

Ligaportal: Gibt es bezüglich der Personalsituation schon Neuigkeiten zu vermelden?

Machreich: „Wir haben einen Trainerwechsel hinter uns. Elmir Omeragic ist nach vier Jahren bei uns als Trainer in die wohlverdiente Pause gegangen und muss seine Akkus neu aufladen. Er wird ersetzt durch Thomas Hinterreiter. Der war vor einigen Jahren bei Ansfelden und bei Blau Elf Linz, in letzter Zeit aber beruflich in Spanien und dort U17-Trainer. Er ist vor drei Tagen zurück nach Österreich gekommen und hat direkt am ersten Tag das erste Training in Hofkirchen geleitet. Kadertechnisch haben wir keine klassischen Abgänge, werden aber auf Lorenz Föchterle, der ab Herbst in Wien studiert und Florian Gruber, der sich das Kreuzband gerissen hat, verzichten müssen. Wir können mit Marvin Müller (Enns) und Alex Unger (reaktiviert) dafür zwei Rückkehrer vermelden. Einen Neuzugang in der Offensive wird es sicher noch geben, zudem sehen wir in den Jungen Spielern das ein oder andere vielversprechende Talent.“

Ligaportal: Es sind ja einige neue Mannschaften in der 1. Klasse Ost. Wie schätzt ihr die Liga ein? Was nehmt ihr euch vor?

Machreich: „Ich glaube, es ist eine sehr schöne Liga – es gibt keine langen Auswärtsreisen und es wird sicher wieder spannend. Ich denke schon, dass es einige Favoriten gibt. Schiedlberg ist für mich ein heißer Kandidat, die haben sich nach dem Abstieg gut verstärkt. Ich rechne zudem sehr stark mit Aschach, mit Adlwang, aber auch mit uns. Weiters habe ich auch St. Marien auf der Rechnung, die haben ein super Frühjahr gespielt und den Kader halten können – ich war dort selbst mal Trainer und denke, dass sie überraschen können. Die 1. Klasse Ost ist aber definitiv eine sehr interessante und attraktive Liga.“

Ligaportal: Wie sieht bei euch die Vorbereitung aus, ist ein Trainingslager geplant?

Machreich: „Wir haben am Donnerstag begonnen und fahren im Sommer nie auf ein Trainingslager – wir haben eine tolle Anlage und dadurch keinen Grund wegzufahren. Wir trainieren und spielen alle Spiele Zuhause. Wir haben kein Teambuilding nötig, weil wir ein Team sind. Unsere Sommer sind sehr belastet durch Urlaube, unsere Spieler sind eben jung und fahren gern weg, das ist ein Manko in Hofkirchen.“ 

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter