Starke Sierninger feiern Kantersieg gegen Schlusslicht

ASV Bewegung Steyr
SV Sierning

Sierning setzte sich standesgemäß gegen den ASV Bewegung Steyr mit 5:1 durch. Die Überraschung blieb aus: Gegen den SV Sierning kassierte die Bewegung Steyr eine deutliche Niederlage. Sierning hatte den ASV Mayr Bau Bewegung Steyr im Hinspiel klar dominiert und am Ende deutlich mit 10:1 gesiegt.

Sierning lässt keine Zweifel aufkommen

Marcel Herzog trug sich in der zehnten Spielminute in die Torschützenliste ein und brachte den Favoriten früh auf die Siegerstraße. Kurz vor dem Halbzeitpfiff (42.) baute Matthias Winzig die Führung des SV Sierning aus. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Auch nach dem Seitenwechsel war es ein Spiel auf ein Tor und mit dem 3:0 von Paul Mitterhauser für Sierning war das Spiel eigentlich schon entschieden (47.). Winzig baute den Vorsprung der Gäste in der 52. Minute auch bereits aus. Der fünfte Streich des SV Sierning war Philipp Mayrpeter vorbehalten (61.). Szebasztian Kuntic erzielte in der 65. Minute den Ehrentreffer für den ASV Bewegung Steyr. Letztlich fuhr Sierning einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Zahlen und Fakten

78 Gegentreffer hat die Bewegung Steyr mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der 1. Klasse Ost. Das Heimteam steht mit 10 Punkten auf einem Abstiegsplatz. Im Angriff des ASV Mayr Bau Bewegung Steyr herrscht Flaute. Erst 19-mal brachte der ASV Bewegung Steyr den Ball im gegnerischen Tor unter. Nun musste sich die Bewegung Steyr schon 15-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und vier Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Zuletzt war beim ASV Mayr Bau Bewegung Steyr der Wurm drin. In den letzten acht Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Mit dem Erfolg in der Tasche belegt Sierning jetzt den vierten Tabellenplatz. Sierning sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf elf summiert. In der Bilanz kommen noch drei Unentschieden und sieben Niederlagen dazu. Die letzten Resultate des SV Sierning konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Während der ASV Bewegung Steyr am nächsten Sonntag (17:00 Uhr) beim SV DANA-Türen Spital am Pyhrn gastiert, duelliert sich Sierning zeitgleich mit den Union T.T.I. St. Florian Juniors.

1. Klasse Ost: ASV Mayr Bau Bewegung Steyr – SV Sierning, 1:5 (0:2)

  • 65
    Szebasztian Kuntic 1:5
  • 61
    Philipp Mayrpeter 0:5
  • 52
    Matthias Winzig 0:4
  • 47
    Paul Mitterhauser 0:3
  • 42
    Matthias Winzig 0:2
  • 10
    Marcel Herzog 0:1

 

 

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter