ATSV Timelkam: "Geht`s im Mai los, bringen wir die Saison durch"

Obwohl im Herbst lediglich sieben Tore erzielt und nur neun Punkte gesammelt werden konnten, weiß der ATSV Timelkam in der Tabelle der 2. Klasse Mitte-West zwei Mannschaften hinter sich. Der ATSV hätte am gestrigen Sonntag in Weibern in die Rückrunde starten sollen, aufgrund der Corona-Krise musste aber auch in Timelkam der Spielbetrieb eingestellt werden. Trainer und Sportchef Günther Illy nahm sich für Ligaportal Zeit für ein Interview und beantwortete aktuell interessante Fragen.

 

Herr Illy, wie beurteilen Sie die aktuelle Situation und die gesetzten Maßnahmen bzw. wie lange glauben Sie, wird uns das Corona-Virus beschäftigen?

"Die gesetzten Maßnahmen sind richtig. Im Gegensatz zu Italien hat unsere Regierung richtig gehandelt. Der Virus wird uns noch eine Zeitlang beschäftigen, ich glaube jedoch, dass in der kommenden Woche eine Besserung eintreten wird".

Wie ist die aktuelle Situation im Verein bzw. in der Mannschaft?

"Derzeit tut sich bei uns eigentlich gar nichts, es gibt auch kein offizielles Heim-Programm. Die Spieler wurden aber angehalten, sich selbständig fitzuhalten".

Wäre die Mannschaft nach der Vorbereitung für die Rückrunde bereit gewesen?

"Grundsätzlich schon. Die Vorbereitung war nicht schlecht. Die Testspiele waren in Ordnung, auch spielerisch hat sich meine Mannschaft ganz gut präsentiert, weshalb wir der Rückrunde optimistisch entgegensahen".

Glauben Sie, dass der Start der Rückrunde im Frühjahr realistisch ist bzw. wann geht es ihrer Meinung nach los?

"Ich bin Optimist und glaube, dass es im Mai losgeht. Sollte es dann tatsächlich so weit sein, werden wir die Saison, auch wenn wir die eine oder andere englische Woche einschieben müssen, durchbringen".

Wenn die Saison abgebrochen werden muss, welche Entscheidungen sollen getroffen werden?

"Das ist eine schwierige Frage, neige aber dazu, den aktuellen Tabellenstand zu werten, zumal in anderen Sportarten ähnlich gehandelt wird. Meiner Ansicht nach sollte man die Annullierung der Meisterschaft als letzte Möglichkeit in Betracht ziehen".

Befürchten Sie für ihren Verein bzw. den gesamten Fußball existenzielle Probleme?

"Im Unterhaus wird die Krise Spuren hinterlassen, die Folgen werden aber nicht allzu schlimm sein. Im Profifußball hingegen sieht es ganz anders aus. Wenn viel Geld im Spiel ist, werden die Probleme immer größer. Jene Vereine, die seit Jahren stets am Limit sind, werden die Krise vermutlich nicht überstehen".

Wird die Welt nach Corona eine andere sein, oder nimmt die Globalisierung, deren Grenzen (Wirtschaftskrise 2008, Klimawandel, Corona-Pandemie) immer wieder aufgezeigt werden, wieder Fahrt auf oder erhöht sich das Tempo sogar?

"Eine Zeitlang wird es eher ruhig sein, dann geht es vermutlich aber in der bisherigen Tonart weiter".

In der aktuellen Situation kann man klar erkennen, dass die Bevölkerung, wenn ihr ein Problem vor Augen geführt und deren Folgen bewusst gemacht wird, zu drastischen Einschränkungen bereit ist. Ist diese Krise vielleicht sogar die Chance, zum Beispiel den Klimawandel, der mittel- bzw. langfristig vermutlich mehr Opfer fordern wird als jeder Virus, aus einer anderen Sichtweise zu betrachen?

"Auch hier erwarte ich eine ähnliche Entwickluing. Das Bemühen, gewisse Dinge verändern zu wollen, ist zu erkennen. Es wird aber nicht allzu lange dauern, bis das Rad sich wieder in die gewohnte Richtung drehen wird".

 

 

Zugang:
---

Abgang:
Aldin Delic (ASKÖ Ampflwang)

Transferliste OÖ 2. Klasse Mitte-West

Testspiele:
4:1 gegen SC Schwanenstadt Reserve (LLW)
3:1 gegen ASKÖ Ohlsdorf Reserve (BLS)
1:1 gegen SK Neukirchen/Altmünster (2S)
0:5 gegen Union Oberwang (2S)

Testspiele-Übersicht OÖ 2. Klasse Mitte-West

 

Günter Schlenkrich

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter