2. Klasse Mitte: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt Wolfgang Hörmedinger, Trainer der Union Babenberg Linz, die Vorschau auf den 18. Spieltag der 2. Klasse Mitte vor und gibt dabei seinen Experten-Tipp ab. Im Leondinger Lokalderby erwartet er sich eine Punkteteilung, Haid wird seiner Meinung nach, das dritte Spiel in Folge verlieren und mit seinem Team möchte sich Hörmedinger, nach der deutlichen Niederlage am vergangenen Wochenende, im Heimspiel gegen Westbahn Linz wieder über einen Sieg freuen.

Samstag, 14 Uhr, SV Foli-Pack Traun 1b - Union Raiba Pucking   TIPP:   1:3
Das zuletzt spielfreie Pucking hat zwar den Anschluss an die Aufstiegsplätze verloren, aber die Mannschaft trainiert sehr intensiv und so wird sich die Feigl-Elf in diesem Spiel auch durchsetzen. Bei Traun ist die Personalsituation immer etwas ungewiss.

Samstag, 16.30 Uhr, Union Leonding - ASKÖ Leonding   TIPP:   2:2
Dieses Lokalderby ist für beide Mannschaften natürlich immer ein ganz spezielles Spiel. Die Union hat derzeit einen super Lauf und die Askö hat für mich den Aufstieg bereits fixiert, hat doch die Hutterer-Elf schon zwölf Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten. Dieses Derby wird auf dem engen Platz mit einem Unentschieden enden.

Montag, 16.30 Uhr, ATSV St. Martin/Traun - ASKÖ Neue Heimat Linz    TIPP:    2:1
Diese Begegnung ist schwer einzuschätzen. Bei der Neuen Heimat wird die Leistung auch davon abhängen, ob Stürmer Mario Pühringer fit sein wird und ob Christoph Lindorfer, mit dem die Abwehr sehr gut steht, spielen kann. Ich tippe auf einen knappen Sieg für St. Martin.

Montag, 16.30 Uhr, DSG Union Haid - ASKÖ Blaue Elf Linz   TIPP:   0:2
Bei der Union Haid dürfte nach der Niederlage gegen ASKÖ Leonding etwas der Wurm drinnen sein, ist der Abstand auf einen Aufstiegsplatz bereits sehr groß. Im letzten Spiel hat die Wittek-Elf dann auch gegen Neue Heimat mit 0:3 verloren. Die Blaue Elf hat mit Dominik Neuhold einen sehr gefährlichen Stürmer. Dieses Spiel werden die Linzer daher klar für sich entscheiden.

Montag, 16.30 Uhr, SV Urfahr - ASKÖ Zöhrdorf Linz   TIPP:   0:1
Hier treffen zwei "Underdogs" aufeinander. Bei Urfahr geht eigentlich im Frühjahr noch nicht sehr viel, ist die Mannschaft von Trainer Georg Cibu  im Angriff derzeit auch sehr harmlos. Die Zöhrdorfer Offensive trifft aber und das wird in diesem Spiel den Ausschlag geben.

Montag, 16.30 Uhr, Union Babenberg Linz - ESV Schauer Bau Westbahn Linz  TIPP:   2:0
Nach dem Debakel gegen Blaue Elf Linz kommt jetzt ein Gegner der uns eigentlich ganz gut liegt. Beide Teams haben aber ziemlich die gleichen Voraussetzungen, bestehen beide Kader aus vielen jungen Spielern. Wir werden uns in diesem Spiel durchsetzen.

Spielfrei:  ASKÖ Oedt


Lukas Hörtenhuber

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter