Kein Sieger im Spiel Oberneukirchen gegen Freistadt 1b

oberneukirchen unionfreistadt svDie Union Oberneukirchen empfing am Pfingstmontag in der 2. Klasse Nord-Mitte den SV Freistadt 1b. Die Gäste durften sich in der ersten Halbzeit auch über die 1:0-Führung freuen, obwohl auch Oberneukirchen gute Chancen auf den ersten Treffer hatten. Die Heimischen glichen nach der Pause aus, es blieb am Ende beim 1:1.

Freistadt 1b geht in Führung

Die Heimelf aus Oberneukirchen beginnt sehr gut und hat sicherlich die Möglichkeit, in Führung zu gehen, doch auch Freistadt 1b versteckt sich nicht, wird nach und nach besser. Nachdem Oberneukirchen die Topmöglichkeit auf das 1:0 auslässt, ist es dann die Elf aus Freistadt, die den ersten Treffer in diesem Spiel und damit die Führung erzielt, in der 40. Minute netzt Philipp Bergsmann ein. Mit diesem Eintorevorsprung für die Wolm-Elf geht es auch in die Pause.

Ausgleich für die Heimelf

Nach Wiederbeginn sehen die Zuschauer eine recht ausgeglichene Partie, es gibt Möglichkeiten auf beiden Seiten und Oberneukirchen darf sich in der 63. Minute über den 1:1-Ausgleich freuen, Günter Mayrhofer ist zur Stelle und schiebt den Ball hinter die Linie. Danach geht es abwechslungsreich weiter, wobei man sagen muss, dass Oberneukirchen am Schluss eine 100%ige Chance zum Siegestreffer auslässt, es bleibt bei der Punkteteilung.

Christian Pammer (Sektionsleiter Union Oberneukirchen): "Für mich war es ein gerechtes Unentschieden, wir waren am Anfang besser, hatten die Chance auf die Führung, mussten dann den Rückstand hinnehmen. In der zweiten Hälfte ging es hin und her, am Ende hätten wir noch den Sieg holen können, trotzdem ist es für mich in Ordnung, dass die Punkte geteilt wurden."

 

von Almut Smoliner

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter