2. Klasse Nord-Mitte: Vorschau und Experten-Tipp

Ein Duell an der Tabellenspitze und eines im Ligakeller stehen im Mittelpunkt des 22. Spieltages der 2. Klasse Nord-Mitte. Tabellenführer Kefermarkt empfängt  den Viertplatzierten aus Lasberg. Im Kellerduell stehen sich Schlusslicht Windhaag/Freistadt und Sandl gegenüber. Unterhaus.at hat den Trainer des SV Sandl, Christian Drucker, um seine Tipps für die aktuelle Runde gebeten.


Alle Spiele um 17 Uhr

Samstag, Union Kefermarkt - Union Wimberger Haus Lasberg   (Hinspiel:  2:1)   Tipp:  1:1
Es ist sehr schwer für dieses Match eine Prognose abzugeben. Tabellenführer Kefermarkt ist fast durch und bei den zuletzt spielfreien Lasbergern geht es noch um den Aufstieg. Die Konvalina-Elf ist zu Hause extrem stark – die beste Defensive gegen die stärkste Offensive.

Samstag, Union Windhaag/Freistadt - SV Sandl   (Hinspiel:  2:4)   Tipp:  2:2
Das Ergebnis eines Derbys zu tippen, ist immer sehr schwer. Das Schlusslicht aus Windhaag ist sicher besser als es der Tabellenplatz wiedergibt – das muss man einmal festhalten. Für uns war es aber immer sehr schwer in Windhaag Punkte zu machen. Ich tippe auf ein Remis.

Sonntag, Union Reichenau-Ottenschlag-Haibach - Union Leopoldschlag   (Hinspiel:  1:1)   Tipp:  1:2
Reichenau ist momentan nicht so stark, auch wenn sie im Frühjahr bereits drei Siege feiern konnten. Ich denke Leopoldschlag könnte diese Begegnung auch auswärts gewinnen, wenngleich die Grünberger-Elf in der Rückrunde bereits fünf Niederlagen einstecken musste.


Werde Live-Ticker-Reporter und übertrage das Spiel deines Vereins per Handy


Sonntag, Union Rainbach/Mühlkreis - DSG Union Walding   (Hinspiel:  2:4)   Tipp:  3:2
Gegen Walding haben wir 4:4 gespielt – die Eisner-Elf war ein starker Gegner. Für mich sind sie die Überraschungsmannschaft der laufenden Saison. Ich glaube aber trotzdem, dass sich die Heimelf von Neo-Coach Bozidar Radujkovic knapp durchsetzen wird.

Sonntag, ASKÖ Treffling - SC Rottenegg   (Hinspiel:  0:0)   Tipp:  4:1
Rottenegg hat derzeit keine Mannschaft, die wirklich eine Chance hätte, in Treffling Punkte zu holen. Auch wenn die Leitner-Elf zuletzt in Walding mit 0:8 böse unter die Räder geraten ist, werden die Trefflinger einen ungefährdeten Heimsieg feiern können.

Sonntag, Union Stiftinger Bau Unterweitersdorf - Union Reichenthal   (Hinspiel:  2:1)   Tipp:  2:1
Unterweitersdorf hat bezüglich Aufstieg die wesentlich besseren Karten. Reichenthal ist in der Tabelle ziemlich abgestürzt. Ich denke, dass für die Gäste der Zug in Richtung Aufstieg abgefahren und die Motivation demzufolge weg ist.

Spielfrei:  SV Urfahr


Josef Krainer

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter