Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Union Niederneukirchen fügt St. Georgen/Gusen 7:0-Klatsche zu

Anlässlich der vierten Runde der 2. Klasse Nord-Ost kam es unter anderem zum Duell zwischen der Union Niederneukirchen und dem TSV St. Georgen/Gusen. Beide Teams dürften mit ihren Starts bisher nicht zufrieden gewesen sein. Die Niederneukirchner holten aus den ersten drei Spielen eher durchschnittliche vier Punkte, während die St. Georgener weiter auf den ersten Punktgewinn warten.

 

St. Georgen verpasst ultimative Chance

Nach den drei Niederlagen zu Beginn, wollten die Gäste aus St. Georgen im schwierigen Auswärtsspiel in Niederneukirchen eine ordentliche Vorstellung abliefern. Der Ramadani-Elf schien dies zunächst auch gelingen zu können. Vor dem endgültig über die Gäste einbrechenden Torregen waren es die Verbands-Rückkehrer, die eine aussichtsreiche Torchance vorfanden. Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr der Gäste und einem daraus resultierenden Vergehen entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß für den Tabellenletzten. Da dieser vom St. Georgener Schützen an die Stange prallte, versäumten die Gäste eine große Chance, dieses am Ende eindeutige Spiel anders zu gestalten. Die Niederneukirchner nutzten diese Situation als Weckruf und warfen langsam die Tormaschinerie an.

Gäste auf Paschinger Spuren?

Nach einem Stanglpass zur Mitte ist es nach nicht einmal einer Viertelstunde Spielzeit Stipo Sipura, der den Ball zur 1:0-Führung einschieben kann. In der Folge hielten die St. Georgener, auch dank vieler vergebener Chancen der Heimelf, gut dagegen, ehe nach etwa einer Stunde schließlich alle Dämme brachen und Savo Jovanovic zum 2:0 einschießen kann. In der 67. Minute war es dann der Spieletrainer und Goalgetter Bojan Markovic persönlich, der für die Entscheidung in diesem Spiel sorgte. Nach einem erfolgreichen Eins-gegen-Eins-Spiel hat er keine Mühe, den Ball in der langen Ecke unterzubringen. Mit seinen Treffern in der 78. und 85. Minute gelang es Markovic, sich noch zwei weitere Male in die Torschützenliste einzutragen. Die restlichen beiden Treffer erzielten Jakob Hörtenhuber eine Viertelstunde vor Schluss sowie Patrick Nömair mit dem Schlusspfiff. Wie bereits in der letzten Saison der SV Pasching 16, steht heuer in derselben Liga auch der TSV St. Georgen vor dem enorm schwierigen Neustart im Fußballverband, während "NNK" nach diesem deutlichen Sieg wieder oben anschließen kann.

Bojan Markovic, Spielertrainer Union Niederneukirchen:
"Nach dem Elfmeter gegen uns sind wir aufgewacht. Wir haben heute trotz des hohen Sieges viele Chancen nicht genutzt. Dieses Ergebnis dürfen wir nicht überbewerten." Gefragt nach einer Nominierung ins Team der Runde aufgrund seines Hattricks: "Ich möchte das nicht, mich selbst ins Team der Runde zu stellen, es ist mir lieber, es kommen andere Spieler in die Auswahl."

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung