2. Klasse Nord-Ost: Vorschau Runde 17

Runde 17 der 2. Klasse Nord-Ost steht am folgenden Wochenende am Programm. Das Spitzenspiel der Runde ist die Begegnung zwischen der Union Saxen und dem SC St. Pantaleon-Erla. Die Union Gutau wird zu Hause gegen Hagenberg versuchen die ersten Punkte im Jahr 2014 zu ergattern. Bereits am Freitag Abend versucht sich die Union Rechberg im Flutlichtspiel gegen ASKÖ Luftenberg. Die Sportunion Greisinger Münzbach trifft nach drei Remis en suite auf das Tabellenschlusslicht aus Treffling. Der Tabellenführer gastiert im einzigen Samstag-Spiel in dieser Runde beim SC Tragwein-Kamig in der TTI-Arena Tragwein. Die SPG W/K/L wird in Weitersfelden versuchen der Union Unterweitersdorf die erste Niederlage im Frühjahr beizufügen.

 

Fr, 11.04.2014, 20:00 Uhr

Union Rechberg - ASKÖ Luftenberg

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaub, Gasgrill, iPads, LED TV und 100 adidas-Bälle!

Union Rechberg ASKÖ Luftenberg

Der Start in die Frühjahrssaison verlief für beide Mannschaften sehr punktearm. Während die Union Rechberg die letzten zwei Partien mit 2:0 verloren hat und erst einen Punkt in der Rückrunde ergattern konnte, hält ASKÖ Luftenberg bei zwei Heimremis und einer 2:1-Auswärtsniederlage im Frühjahr 2014. Luftenberg ist zu Hause noch ohne Sieg. Auswärts präsentiert sich die Reiter-Elf mit bereits drei Siegen wesentlich gefährlicher. Im Herbst setzte sich die Buchberger-Elf mit 4:2 in Luftenberg durch.

Sa, 12.04.2014, 16:30 Uhr

SC BT-Bau Tragwein/Kamig - Union Unterweißenbach

Live-Ticker

SC BT-Bau Tragwein/Kamig Union Unterweißenbach

Beide Mannschaften haben ihre spielfreie Runde im Frühjahr schon genoßen und sind noch ohne Niederlage in der Rückrunde. Während der SC mit einem Remis und einem Heimsieg in das Frühjahr startete, maschiert der Herbstmeister mit zwei 3:0-Siegen mit großen Schritten Richtung Meistertitel. Die Holzweber-Elf ist die einzige Mannschaft der 2. NO, welche noch ohne Gegentreffer im Frühjahr ist und stellt mit einem Torverhältnis von 21:9 die beste Auswärtself der Liga. Im Herbst siegten die Grün-Weißen mit 1:0 gegen Tragwein in Unterweißenbach.

So, 13.04.2014, 16:30 Uhr

DSG Union Gutau - ASV B&B Fahrzeugglas Hagenberg

Live-Ticker

DSG Union Gutau ASV B&B Fahrzeugglas Hagenberg

Der Rückrundenstart hätte für die DSG Union Gutau wohl nicht schlechter verlaufen können. Nach drei Partien stehen für die Neumüller-Elf Null Punkte und Tore zu Buche. Die Hagenberger sind hingegen noch ohne Niederlage im Frühjahr. Auswärts liegt der ASV jedoch nur auf Tabellenplatz elf der 2. NO. Im Herbst setzte sich die Mayr-Elf zu Hause mit 5:2 gegen Gutau durch.

So, 13.04.2014, 16:30 Uhr

Sportunion Greisinger Münzbach - ASKÖ Treffling

Live-Ticker

Sportunion Greisinger Münzbach ASKÖ Treffling

Die Sportunion Greisinger Münzbach scheint im Frühjahr zum Remiskaiser zu avanchieren. Alle drei Spiele mit Münzbachbeteiligung fanden keinen Sieger. ASKÖ Treffling startet mit drei Niederlagen und nur einem erzielten Tor in die Rückrunde. Im Herbst ist man zu Hause mit 7:1 gehörig unter die Räder gekommen gegen die Union.

So, 13.04.2014, 16:30 Uhr

SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau - Union Stiftinger Bau Unterweitersdorf

Live-Ticker

SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau Union Stiftinger Bau Unterweitersdorf

Die SPG startete mit einem Unentschieden und einer Niederlage gegen das Tabellenführerduo in die Rückrunde. Im Gegensatz zur Spielgemeinschaft ist die Union Stiftinger Bau Unterweitersdorf noch ohne Niederlage im Frühjahr. Zuletzt konnte die Pfarrhofer-Elf zwei Siege ohne Gegentor feiern. Die beiden Tabellennachbarn der 2. NO trennten sich im Herbst mit 1:1 in Unterweitersdorf.

So, 13.04.2014, 16:30 Uhr

Union WABS Saxen - SC St. Pantaleon-Erla

Live-Ticker

Union WABS Saxen SC St. Pantaleon-Erla

Diese Begegnung ist bestimmt das Spitzenspiel der 17. Runde. Der Tabellenzweite aus Saxen, die zweitjüngste Mannschaft der 2. NO, trifft zu Hause auf den auf Platz drei verweilenden SC St. Pantaleon-Erla, welcher die jüngste Mannschaft der Liga stellt. Die Pantas sind im Frühjahr noch ohne Niederlage, konnten die letzten beiden Spiele ohne Gegentreffer für sich entscheiden und würden mit einem Sieg gegen die Union Saxen mit der Ebner-Elf punktemäßig gleichziehen. Die Union Saxen stellt die beste Heimmannschaft der 2. Klasse NO und musste sich im Herbst in St. Pantaleon-Erla mit 2:1 geschlagen geben.

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter