Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

10 Niederneukirchener feiern Arbeitssieg

Niederneukirchen
ASK St. Valentin 1b

Vor heimischer Kulisse traf die Union Niederneukirchen in der 13. Runde der 2. Klasse Ost auf den ASK St. Valentin 1b. Die Union hat sich im Winter massiv verstärkt und startete mit zwei Pflichtsiegen in die Rückrunde. Nach einem "Dreier" in Kleinreifling tat sich die Elf rund um Neo-Spielertrainer Bojan Markovic am Samstagnachmittag gegen einen weiteren Nachzügler schwer, die Niederneukirchener wurden ihrerer Favoritenrolle letztendlich aber doch gerecht und feierten mit einem hauchdünnen 1:0-Erfolg den dritten Sieg in den letzten vier Spielen. 

Favorit tut sich schwer

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Isufi war rund 150 Besuchern schnell klar, dass der Favorit nicht seinen besten Tag erwischte. Die Markovic-Elf hatte Spiel und Gegner im Griff, das Offensivspiel klappte aber nicht nach Wunsch, konnte die Union keine klaren Chancen kreieren. Die zweite Mannschaft des OÖ-Ligisten hingegen agierte taktisch überaus geschickt, stützte sich auf eine kpompakte Defenisve und ließ nicht viel zu. Bis zur Pause wurde den Fans kein Treffer serviert, somit ging es mit 0:0 in die Kabinen.

Union nur noch zu zehnt - Entscheidung am Beginn der Schlussviertelstunde

Neun Minuten nach Wiederbeginn waren die Hausherren plötzlich nur noch zu zehnt. Der bis zu diesem Zeitpunkt starke, aber bereits verwarnte Manuel Schellenhuber sah erneut Gelb und flog mit der Ampelkarte vom Platz. Auch in numerischer Unterzahl hielten die Niederneukirchener die Zügel weiterhin in der Hand. Die dezimierte Union bewies Moral und holte am Beginn der Schlussviertelstunde zum entscheidenden Schlag aus, als der linke Flügel, Jakob Hörtenhuber, den Ball im ASK-Gehäuse unterbrachte und den Favoriten in Front schoss. Auch nach diesem Treffer blieb das Match spannend, am Ergebnis änderte sich aber nichts, sodass die Markovic-Elf am Ende sich über einen 1:0-Pflichtsieg freuen konnte.

Rene Cevela, Sektionsleiter Union Niederneukirchen:
"Unsere Mannschaft hat keine berauschende Leistung abgeliefert, den angestrebten Pflichtsieg aber eingefahren. Wir konnten auch das zweite Rückrundenspiel gewinnen, sind auf einem guten Weg und blicken zuversichtlich in die Zukunft".

 

Günter Schlenkrich

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung