Vereinsbetreuer werden

Pfaffstätt gegen Feldkirchen mit der Oberhand

SV Pfaffstätt
Feldkirchen/M.

Für die Union Feldkirchen bei Mattighofen gab es in der Partie gegen den SV Pfaffstätt, an deren Ende eine 4:2-Niederlage stand, nichts zu holen. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. 

Zu Beginn der Begegnung neutralisierten sich beide Mannschaften soweit, dass sich keine von ihnen eine Torchance herausspielte. Für das erste Tor sorgte Franz Maislinger. In der 20. Minute traf der Spieler des SV Pfaffstätt ins Schwarze. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Eniz Bahtic schnürte einen Doppelpack (28./41.), sodass die Heimmannschaft fortan mit 3:0 führte. Die Überlegenheit von Pfaffstätt spiegelte sich in einer deutlichen Halbzeitführung wider.

 

Feldkirchen kommt noch einmal ran

David Hochradl schoss die Kugel zum 3:1 für Feldkirchen/M. über die Linie (49.). Der vierte Streich des SV Pfaffstätt war Maislinger vorbehalten (52.). Mit dem zweiten Treffer von Hochradl rückte die Union Feldkirchen bei Mattighofen wieder ein wenig an Pfaffstätt heran (54.). Am Schluss schlug der SV Pfaffstätt die Union Feldkirchen/M. jedoch mit 4:2.

Die drei Punkte brachten für Pfaffstätt keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Der SV Pfaffstätt bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, drei Unentschieden und fünf Pleiten.

Die Abwehrprobleme der Union Feldkirchen bei Mattighofen bleiben akut, sodass Feldkirchen/M. weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr der Union Feldkirchen bei Mattighofen im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 52 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der 2. Klasse Süd-West.

2. Klasse Süd-West: SV Pfaffstätt – Union Feldkirchen bei Mattighofen, 4:2 (3:0)

  • 20
    Franz Maislinger 1:0
  • 28
    Eniz Bahtic 2:0
  • 41
    Eniz Bahtic 3:0
  • 49
    David Hochradl 3:1
  • 52
    Franz Maislinger 4:1
  • 54
    David Hochradl 4:2

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter