Bruck-Peuerbach: Herbstmeister präsentiert zwei Verstärkungen

Nach dem Gewinn des Herbsmeistertitels der 2. Klasse West-Nord sind die Spieler der ASKÖ Bruck-Peuerbach bereits wieder engagiert am Werk und bringen den Motor mit einer wöchentlichen Laufeinheit auf Betriebstemperatur. "Richtig los geht`s aber erst am 31. Januar", weiß Erfolgstrainer Robert Steiner, beim Trainingsauftakt zwei neuer Spieler begrüßen zu können.


Während der Tscheche David Jelinek nicht mehr zur Verfügung steht, wird der Tabellenführer mit Peter Trauner (Kematen/Innbach), Bruder von LASK-Jungprofi Gernot Trauner, und Richard Benetseder (Haag/Hausruk) mit zwei Verstärkungen in die Rückrunde gehen. "Wenn man um den Aufstieg mitmischt, tut man sich bei der Suche nach Verstärkungen etwas leichter. Mit diesen zwei Neuerwerbungen ist unser Transferprogramm aber abgeschlossen", erklärt der Trainer.

Neben den Neuzugängen steht derzeit auch der gesamte Kader zur Verfügung, sind alle Spieler fit. "Die Spieler sind nicht nur fit, sondern auch hochmotiviert und wollen sich im Frühjahr die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen. Obwohl wir die Tabelle anführen, war ich mit den Leistungen in der Hinrunde nicht immer zufrieden, denn wir hatten ab und an auch großes Glück und müssen uns vor allem spielerisch noch steigern", ortet Robert Steiner noch Luft nach oben.

Deshalb legt man in Bruck-Peuerbach großen Wert auf die Vorbereitung. So steht neben fünf Testspielen - das erste wird am 12. Februar in Passau ausgetragen - Mitte Februar in Lutzmannsburg auch ein Trainingslager auf dem Programm. "Da wir zum Rückrundenauftakt gleich auf unseren ersten Verfolger aus St. Willibald treffen, müssen wir schon im März bestens in Schuss sein - denn zu Beginn der Frühjahrssaison könnte im Aufstiegskampf vielleicht schon eine Vorentscheidung fallen", hofft Brucks Trainer die Verfolger weiterhin in Schach halten zu können.


Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter