Siegesserie gerissen: SC Hörsching stößt SC St. Valentin von der Tabellenspitze –

SC Hörsching
SC St. Valentin

Der SC St. Valentin ist am gestrigen Samstagnachmittag daran gescheitert, die Tabellenspitze zu verteidigen. Im Gipfeltreffen zog man gegen den SC Hörsching ganz knapp den Kürzeren, verlor die Truppe von Stefan Auer auswärts mit 0:1. Der Aufsteiger unterstrich so mit einer weiteren starken Performance, dass man eine absolute Bereicherung für die Bezirksliga Ost ist und durchaus über Qualität verfügt. Die Hörschinger stehen so nach Runde neun punktgleich mit Spitzenreiter Garsten auf Platz zwei. 

Siegesserie gerissen: SC Hörsching stößt SC St. Valentin von der Tabellenspitze –

Torloser erster Durchgang

Wie im Vorfeld erwartet, begegneten sich zwei ungefähr gleichstarke Fußballmannschaften, die sich über weite Strecken der ersten Hälfte auch neutralisierten. So bekamen die Zuschauer ein überraschend chancenarmes Topspiel geboten. Vereinzelt wurden aber beide Teams dennoch gefährlich, wobei die Hausherren was die Quantität betrifft die etwas besseren Vorstöße gestalten konnten, aus jenen Halbchancen aber kein Kapital schlagen konnten. Kurz vor dem Pausenpfiff musste sich dann Hörsching-Keeper Manuel Ortner auszeichnen, als St. Valentins Thomas Schlager aus gut 30 Metern einfach mal draufhielt. So ging es für beide Teams ohne Torerfolg in die Kabine. 

Oppolzer-Treffer bringt Hörsching den Sieg

Nach dem Seitenwechsel änderte sich nicht sonderlich viel an der Spielcharakteristik. Es trafen weiterhin zwei ungemein ausgeglichene Teams aufeinander, wobei weiterhin der SC Hörsching leicht die Nase vorn hatte, was die Spielanteile betrifft, ohne aber sonderlich oft gefährlich zu werden. In Minute 70 fiel dann erst der erste Treffer: Lukas Wahlmüller konnte am linken Flügel freigespielt werden und brachte die Kugel präzise zur Mitte, wo Lukas Oppolzer freistehend via Innenstange zum 1:0 einköpfen konnte. Folglich geschah nicht mehr recht viel, die Niederösterreicher bäumten sich zwar nochmal leicht auf, fanden aber bis auf vereinzelte Halbchancen in der Schlussphase auch nicht mehr zurück in die Partie.

Am nächsten Samstag reist Hörsching zur Union Carlovers Leonding, zeitgleich empfängt St. Valentin den Ennser Sportklub.

Stimme zum Spiel

Dominik Feigl (Trainer SC Hörsching):

„Das war ein verdienter Sieg. Wir wollten ein bisschen eher gewinnen und konnten unsere Chance nützen. Das war aber ein relativ unspektakuläres Spiel."

Der Beste: Lukas Oppolzer (Hörsching, LF/RF)

Bezirksliga Ost: SC Hörsching – SC St. Valentin, 1:0 (0:0)

  • 70
    Lukas Oppolzer 1:0

 

 

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter