Vereinsbetreuer werden

6:0! ASKÖ Oedt 1b wird Favoritenrolle mehr als gerecht

ASKÖ Oedt 1b
FC Aschach/Steyr

Die Ausgangslage vor dem Spiel hätte nicht eindeutiger sein können. Der Erste der Tabelle, die ASKÖ Oedt 1b, mit bester Offensive und bester Defensive der Liga empfing das Schlusslicht aus Aschach zuhause. Mit einer Form von zehn Siegen in Serie kamen bei den Gästen im Vorfeld wahrscheinlich auch nicht allzuviele Hoffnungen auf. Die 50 Zuschauer erwartete ein Torspektakel der Heimmannschaft.

Oedt fixiert Sieg bereits in Halbzeit eins

In der 10. Minute erzielten die Hausherren das 1:0. Nach einem Eckball wird der Ball verlängert und von Dragan Javorovic per Kopf eingeschoben. Es folgte ein durchwegs dominantes Spiel der Heimmannschaft, die in der 32. Minute nach einem Lochpass von Davor Kukec in Person von Rumen Kerekov den Sack bereits zumachte. Kukec selbst traf ebenso kurz vor der ersten Halbzeit nach einem Dribbling und Schuss ins Kreuzeck zum 3:0-Pausenstand.

Entschiedene Partie wird in gleicher Manier fortgesetzt

Bereits drei Minuten nach dem Seitenwechsel klingelte es erneut als der Tormann von Aschach einen Schuss von Kukec hielt, dem Nachschuss allerdings nichts mehr entgegen zu setzen hatte. In der 71. Minute setzte Kukec erneut Kerekov in Szene, welcher nach einem Querpass den Ball nur noch ins Tor schieben musste. Gute zehn Minuten später traf Dominik Balog nach einem Lochpass von Kukec per Schlenzer ins lange Eck.

Während die ASKÖ Oedt 1b am kommenden Sonntag die SK Amateure Steyr empfängt, bekommt es der FC Aschach an der Steyr am selben Tag mit der Union Zorn Gestra Bad Hall zu tun.

Stimme zum Spiel

Andreas Luksch (Trainer ASKÖ Oedt 1b):

„Wir wussten, dass wir klar als Favoriten gelten und haben uns vorgenommen druckvoll zu spielen. Das ist uns auch gelungen, mit 6:0 haben wir ein klares Zeichen gesetzt. Wir haben am Platz gezeigt, dass wir an dem Tag die bessere Mannschaft gewesen sind."

Die Besten:

ASKÖ Oedt 1b: Davor Kukec (ZOM), Rumen Kerekov (ST)

Bezirksliga Ost: ASKÖ Oedt 1b – FC Aschach an der Steyr, 6:0 (3:0)

  • 83
    Dominik Balog 6:0
  • 71
    Rumen Stefanov Kerekov 5:0
  • 48
    Davor Kukec 4:0
  • 43
    Davor Kukec 3:0
  • 32
    Dragan Javorovic 2:0
  • 10
    Dragan Javorovic 1:0

 

 


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter