Union Buchkirchen findet dank 4 Dizdaric-Toren wieder in die Spur

Union Schlierbach
Union Buchkirchen

In der neunten Runde der Bezirksliga Süd empfing die Union Schlierbach die Union Buchkirchen. Während die Bukva-Elf aus den letzten drei Spielen sieben Punkte holte, mussten die Buchkirchener nach zwei Unentschieden am Stück zuletzt zwei Niederlagen einstecken. Dank Sandi Dizdaric, dem binnen fünf Minuten ein lupenreiner Hattrick gelang, fand das Team von Coach Thomas Stranzinger mit einem souveränen 5:2-Erfolg wieder in die Spur und verließ mit dem ersten Auswärtssieg seit 18. Mai die Abstiegszone. Die Hausherren hingegen wissen nach der fünften Saisonniederlage in der Tabelle nur Schlusslicht Allhaming hinter sich. 

schlierbach buchkirchen dietmaier 00001

Hausherren mit früher Führung - Dizdaric binnen fünf Minuten mit lupenreinem Hattrick

Die Heimelf von Trainer Haris Bukva nahm den Schwung aus den erfolgreichen letzten Spielen mit und erreichte früh vermeintlich die Siegerstraße. Das Spiel war gerade zehn Minuten alt, als Simon Weiss auf 1:0 stellte. Nach zwei Pleiten binnen Wochenfrist gerieten die Gäste erneut in Rückstand und konnten das Blatt zunächst nicht wenden. Kurz vor der Pause war dann aber "Dizdaric-Time". Der 29-jährige Angreifer, der im Sommer 2018 von Stadl-Paura nach Buchkirchen gewechselt war, traf binnen fünf Minuten drei Mal ins Schwarze und sorgte mit einem lupenreinen Hattrick im Alleingang für die 3:1-Halbzeit-Führung der Gäste.

schlierbach buchkirchen dietmaier 00002

Stranzinger-Elf legt zwei Tore nach

Von den drei Gegentoren kurz vor dem Seitwechsel erholten sich die Schlierbacher nicht mehr. Die Stranzinger-Elf ließ nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Oberhuber nichts anbrennen und machte nach einer Stunde durch den "Man of the Match" den Deckel drauf - Dizdaric versenkte einen Freistoß zu seinem elften Saisontreffer. In Minute 85 durfte sich auch Lukas Wahlmüller als Torschütze feiern lassen, stellte die Neuerwerbung aus Hörsching auf 1:5. Die geschlagenen Hausherren konnten kurz vor Schluss das Ergebnis korrigieren, als Kapitän Manuel Neubauer zum 2:5-Endstand traf. Beide Mannschaften müssen am kommenden Samstag wieder ran. Die Union Buchkirchen empfängt die Kicker aus Neukirchen, die Bukva-Elf ist in Vöcklamarkt zu Gast.

 

schlierbach buchkirchen dietmaier 00003

schlierbach buchkirchen dietmaier 00004

schlierbach buchkirchen dietmaier 00005

schlierbach buchkirchen dietmaier 00006

schlierbach buchkirchen dietmaier 00007

Fotos: Helmut Dietmaier

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter