Bezirksliga Süd: Vorschau Runde 20

Die 20. Runde wird bereits am Donnerstag mit dem Derby zwischen Pichl und Marchtrenk eingeläutet, ehe am Freitag die Hertha den FC aus Altmünster empfängt. Bei den drei Samstagspartien sind einige Kracher dabei, wie zum Beispiel das Nachbarschaftsduell zwischen Neukirchen und Vöcklamarkt, oder auch Zipf gegen Mondsee. Zum Abschluss der 19. Runde muss Gschwandt am Sonntag nach Vorchdorf, während Krenglbach im Abstiegsshowdown in Regau gastiert.

Do, 01.05.2014, 18:00 Uhr

SV Spar Hochhauser Pichl - ASKÖ SV Mauky’s Verfliesung Viktoria Marchtrenk

Live-Ticker

SV Spar Hochhauser Pichl ASKÖ SV Mauky’s Verfliesung Viktoria Marchtrenk

Bereits am morgigen Donnerstag startet die 19. Runde mit dem Derby zwischen dem Achten und dem Zehnten. Im Kampf gegen den Abstieg gilt es wichtige drei Punkte einzufahren um sich vom Relegationsplatz distanzieren zu können. Während Pichl letzte Woche in Vöcklamarkt einen Punkt holte, musste sich die Brenner-Elf im Derby gegen Thalheim mit 1:3 geschlagen geben. Im Hinspiel trennten sich die beiden Teams mit 1:1.

Fr, 02.05.2014, 19:00 Uhr

SPG HOGO Wels - FC Altmünster

Live-Ticker

SPG HOGO Wels FC Altmünster

Der Spitzenreiter aus Wels empfängt diese Woche den Zwölften, ist der FC aus Altmünster nun am Relegationsplatz. Für die Gäste wird es natürlich nicht leicht zu punkten, doch sind sie mit ihrer aggressiven Spielweise sicher ein unangenehmer Gegner für die spielerisch besseren Welser. Die Hertha gewann am vergangenen Spieltag knapp gegen Vorchdorf, Altmünster hingegen verlor zuhause gegen Mondsee mit 1:4.

Sa, 03.05.2014, 17:00 Uhr

ATSV Zipf - Union Raiffeisen Mondsee

Live-Ticker

ATSV Zipf Union Raiffeisen Mondsee

In einem Duell zwischen zwei Teams die in den vergangenen Wochen meistens gewinnen konnten muss der Zweite aus Mondsee ein schwieriges Auswärtsspiel bei ambitionierten Zipfern bestreiten. Die Elf von Trainer Jürgen Schatas bezwang auswärts den SV Krenglbach und auch Mondsee war siegreich in Altmünster. Letztes Jahr gewann die Union klar mit 3:0.

Sa, 03.05.2014, 17:00 Uhr

Union Thalheim - TSV Baugruppe Schmid Frankenburg

Live-Ticker

Union Thalheim TSV Baugruppe Schmid Frankenburg

Die Gastgeber können bis auf den Ausrutscher gegen Vöcklamarkt bisher auf eine zufriedenstellende Spielzeit zurückblicken, ist man nur drei Punkte hinter der Hertha. In Frankenburg läuft es zurzeit nicht so richtig, konnte man im Frühjahr erst einmal gewinnen und verlor zudem letzte Woche gegen den Nachzügler aus Regau. Das Hinspiel endete mit einem Unentschieden - 1:1.

Sa, 03.05.2014, 17:00 Uhr

Union Neukirchen/V.-Puchkirchen - UVB Vöcklamarkt Juniors

Live-Ticker

Union Neukirchen/V.-Puchkirchen UVB Vöcklamarkt Juniors

Während die Ensberger-Elf immer noch sieglos in der Rückrunde ist, konnten die Vöcklamarkter in den letzten Partien immer wieder Punkten und sind nun auf dem elften Rang, allerdings nur zwei Zähler vor Altmünster und dem Relegationsplatz. Beide Mannschaften holten zuletzt einen Punkt, Neukirchen in Gschwandt und die UVB 1b zuhause gegen Pichl. In der siebten Runde entführte Neukirchen drei Punkte aus Vöcklamarkt und gewann mit 2:0.

So, 04.05.2014, 17:00 Uhr

ASKÖ Vorchdorf - Union Unis Gschwandt

Live-Ticker

ASKÖ Vorchdorf Union Unis Gschwandt

Auch die Union Gschwandt ist wie Neukirchen weiter ohne Sieg und zudem mit Personalsorgen geplagt. Der ASKÖ verpasste zuletzt in Wels einen Punktgewinn und rangiert weiter auf Platz vier mit 28 Zählern, während die Union aus Gschwandt mit 25 Punkten nicht mehr weit von der Relegation entfernt ist und erst zwei Punkte in der Rückrunde verbuchen kann. Im Hinspiel war der ASKÖ erfolgreich und siegte mit 2:0.

So, 04.05.2014, 17:00 Uhr

Union Raika Regau - SV Fenastra Krenglbach

Live-Ticker

Union Raika Regau SV Fenastra Krenglbach

Im Abstiegskracher der 19. Runde gehen die Regauer mit Rückenwind in die Partie, konnte man in den vergangenen Wochen zweimal gewinnen und den SV überholen, während man in Krenglbach zuletzt zwei Spiele keinen Punkt holen konnte und zudem kein Tor erzielte. Die Gastgeber halten nun bei 17 und Krenglbach bei 15 Punkten. Ein furioses Hinspiel endete schlussendlich mit 3:3.

 

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter