Landesliga West 2018/2019: "EFM Versicherungsmakler" Team der Runde 19

Die Fans kamen in der 19. Runde der Landesliga West voll auf ihre Kosten. Am Karsamstag mussten die beiden Top-Teams Federn lassen. Während Tabellenführer Mondsee in Schalchen zumindest ein 1:1-Unentschieden erreichte, zog der Verfolger aus Andorf in Bad Wimsbach mit 0:1 den Kürzeren. Auf der anderen Seite der Tabelle spitzt sich der Abstiegskampf zu. Der SK Altheim gab mit einem 5:0-Kantersieg gegen Schwanenstadt ein kräftiges Lebenszeichen, aber auch die Union Esternberg ist aktuell gut in Form und setzte ihren Lauf mit einem 2:1-Erfolg gegen Braunau fort. Die SPG Friedburg/Pöndorf feierte in Ostermiething einen 6:1-Kantersieg und ist ebenso wie der SK Bad Wimsbach und der ATSV Sattledt sowie die "Roten Teufel" aus Altheim im "EFM Versicherungsmakler" Team der Runde 19 mit zwei Spieler vertreten.


F. Spitzer SK Schärding/ATSV 2
G. Götzendorfer Esternberg 2
F. Wimmleitner Gurten 8
N. Potecu SPG Friedburg/P. 0
J. Kolnberger Bad Wimsbach 2
J. Stockinger Bad Wimsbach 4
P. Köhler Berndorf 1
P. Füreder Sattledt 5
O. Ekmekci Fortuna Wiener Neustadt 1
R. Tusori SK Altheim 5
D. Daskiewicz SK Altheim 1

Transfers Oberösterreich

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter